Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Mini John Cooper Works: Kleiner Mini kommt kräftig daher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mini John Cooper Works  

Kleiner Mini mit großer Leistung

11.12.2014, 13:38 Uhr | Hanne Lübbehüsen, SP-X

Mini John Cooper Works: Kleiner Mini kommt kräftig daher. Mini John Cooper Works (Quelle: Hersteller)

Mini John Cooper Works (Quelle: Hersteller)

Mini präsentiert im nächsten Jahr den bislang stärksten Mini John Cooper Works. Der eingesetzte 2,0-Liter-Vierzylinder kommt mit 230 PS und startet vermutlich bei rund 30.000 Euro.

Den Standardsprint auf 100 km/h absolviert der flotte Dreitürer aus bayrisch-britischer Ko-Produktion in 6,3 Sekunden mit Sechsgang-Handschaltung.

Automatik hängt die manuelle Schaltung ab

Wer es auf die Spitze treiben will, für den könnte sich die zusätzliche Investition in ein Automatikgetriebe lohnen, denn mit dem optionalen Sechsgang-Sportautomatikgetriebe geht es neuerdings schneller voran. Dann benötigt der Mini 6,1 nur Sekunden für den Sprint auf Tempo 100.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Mit dem Automatikgetriebe ist der John Cooper Works sogar noch deutlich sparsamer unterwegs als die Handschalt-Variante: 5,7 Liter gibt Mini als Normwert an, im Gegensatz zu 6,7 Litern mit manueller Schaltung.

Auch optisch auf Augenmaß

Zum Ausstattungsumfang des JCW gehören unter anderem eine neu entwickelte Brembo-Sportbremsanlage, 17-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Scheinwerfer, Sportsitze und ein Lenkrad mit Multifunktionstasten. Äußerlich erhält der Super-Mini unter anderem eine spezielle Frontschürze mit großen Kühllufteinlässen und einen Heckspoiler.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal