Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Shanghai Motor Show: Die Highlights der Automesse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hostessen doch nicht ganz verboten  

Die Highlights der Shanghai Motor Show

20.04.2015, 14:22 Uhr | dpa, Press-Inform

Shanghai Motor Show: Die Highlights der Automesse. Auf der Shanghai Motor Show gibt es in diesen Tagen einiges zu sehen. (Quelle: dpa)

Auf der Shanghai Motor Show gibt es in diesen Tagen einiges zu sehen. (Quelle: dpa)

Chinas größte Automesse in Shanghai hat den Einsatz allzu leicht bekleideter Models verboten, die üblicherweise neben den Fahrzeugen posieren. Wir haben Sie dennoch gefunden - die Girls der Auto Show Shanghai. Und natürlich auch die Auto-Highlights.

Die Veranstalter wollten mit dem Verbot allzu freizügiger Kleidung für die Damen erreichen, dass die Besucher sich mehr auf die Fahrzeuge konzentrieren. Die chinesische Führung versucht derzeit, gegen Prostitution, Pornografie im Internet und ihrer Meinung nach zu aufreizende Darstellungen im Fernsehen vorzugehen.

Shanghai Motor Show: Züchtig gekleidete Damen

Zum Auftakt der einwöchigen Ausstellung ließ stattdessen zum Beispiel das chinesisch-taiwanesische Unternehmen Luxgen seine neuen Modelle mit einer Tanzrevue präsentieren. An anderen Ständen zeigten junge Damen in ärmellosen, aber doch mehr geschäftstauglichen Kleidern die Details der ausgestellten Autos.

Messe in Shanghai 
Audi will in China im Oberklasse-Segment punkten

Die Ingolstädter Entwickler konnten beim Prologue Allroad aus dem Vollen schöpfen. Video

Schamlose Plagiate, peinliche Designverfehlungen oder wilde Modellankündigungen ohne jede technische Substanz haben die chinesischen Automessen aber schon ein paar Jahre hinter sich. Die Motor-Show, erstmals im neuen Kongress- und Messezentrum im Westen von Shanghai abgehalten, zeigt, wie sehr sich der nationale Markt mittlerweile angepasst hat.

Chinesen fahren auf SUV ab

Wie in Europa oder den USA haben sich aufstrebende Chinesen längst ins Fahrzeugsegment der SUV und Crossover verliebt. Kein Wunder, dass Realmodelle wie BMW X5 xDrive 40e, Audi Q7 e-tron ebenso im Fokus des Interesses stehen, wie Studien eines Mercedes Concept GLC Coupés oder eines Qoros 2 PHEV. "Ein Viertel aller Neuwagen waren hier in China zuletzt SUV“, so Chinas Daimler-Chef Hubert Troska, "mit Modellen wie dem GLC Coupé wollen wir davon profitieren."

Und am besten ist es, nicht nur SUV oder Crossover, sondern gleich eine Kombinationslösung mit einem Plug-In-Hybriden anzubieten: Die Emissionsvorgaben in China gehören allen Unkenrufen zum Trotz längt zu den schärfsten auf der Welt. Infolge dessen beschränken immer mehr Megastädte die Zahl der Neufahrzeuge.

Kennzeichen in der Lotterie gewonnen

Mit einem verrosteten Drahtesel fährt durch das alltägliche Verkehrschaos außer in den historischen Vierteln niemand mehr. Shanghai selbst vergibt aktuell gerade einmal 9000 Kennzeichen pro Monat und so vergeben immer mehr Verwaltungsbezirke ihre blauen Kennzeichen nur noch per Lotterie. Die Zulassung selbst kostet umgerechnet bis zu 10.000 Euro.

Anzeige 
Mal was Neues gefällig?

Finde deinen Wagen in Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt. Jetzt suchen

Doch es muss trotz überfüllter Straßen und bisweilen katastrophaler Straßen- und Parkzustände nicht unbedingt ein Kleinwagen sein. Zunehmend kommen die einstigen Limousinen-Chinesen nicht nur auf den Geschmack von SUV, sondern begeistern sich auch für dynamischere Modelle. "Wir bemerken ein größer werdendes Interesse an Sportwagen", sagt Bentley-Chef Wolfgang Dürheimer, "das Interesse an unserer Studie des EXP 10 ist entsprechend."

Auch Sportwagen sind angesagt

Nicht minder im Fokus: der neue McLaren 540C, der Porsche 911 Style Edition China oder der 750 PS starke Lamborghini Aventador SV. Und wer es noch ungewöhnlicher mag, steigt einfach in einen Event ein - da ist der Name sprichwörtlich Programm.

Auf der Messe in der ostchinesischen Hafenmetropole, die heute weltweit zu den wichtigsten der Branche gehört, haben sich mehr als 2000 Aussteller aus 18 Ländern versammelt - ein Rekord. Bis zum 29. April werden mehr als 1300 Autos gezeigt, darunter mehr als 100 Weltpremieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal