Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Fiat Tipo: Neue kompakte Stufenhecklimousine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vier Motoren zum Start  

Fiat Tipo - neue kompakte Stufenhecklimousine

01.03.2016, 11:08 Uhr | Press-Inform

Fiat Tipo: Neue kompakte Stufenhecklimousine. Nach dem Linea hat Fiat mit dem Aegea wieder eine Stufenhecklimousine. (Quelle: Hersteller)

Nach dem Linea hat Fiat mit dem Aegea wieder eine Stufenhecklimousine. (Quelle: Hersteller)

Aus der Türkei kommt ab sofort ein neuer Italiener auf den Markt. Der Fiat Aegea greift im Segment der Kompaktlimousinen an. Der Fünfsitzer kommt bei uns unter dem Namen Fiat Tipo auf den Markt.

Fiat Aegea / Tipo: Premiere in Istanbul

Der 4,50 Meter lange, 1,78 Meter breite und 1,48 Meter hohe Fiat Aegea feiert seine Weltpremiere auf der Istanbul Autoshow. Das hat neben der Geste gegenüber dem türkischen Automobilmarkt einen weiteren Vorteil: er ist eine der wenigen echten Premieren auf der international wenig wichtigen Autoschau aus der dritten Reihe und bekommt daher die volle Aufmerksamkeit.

Zudem wird der Italiener mit einem Radstand von 2,63 Meter ab November zunächst in der Türkei an den Start gehen - danach folgen über 40 weitere Länder innerhalb der EMEA-Region (Europa, Mittlerer Osten und Afrika).

UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der neue Fiat Aegea?
Abstimmen 1
Abstimmen 2

Mit dieser Erweiterung will Fiat-Chrysler Automobiles seine Position auf diesen Märkten stärken und zugleich seine Position im Segment der kompakten Limousinen weiter ausbauen.

Zwei Diesel und zwei Benziner zum Start

Die Motorenpalette soll zum Start zwei Turbodiesel- und zwei Benzinmotoren beinhalten. Sowohl manuelle als auch automatische Getriebe und ein Leistungsspektrum von 95 bis 120 PS sollen die Limousine besonders für Familien interessant machen.

Die Dieselaggregate geben sich laut Fiat mit weniger als vier Litern Treibstoff auf 100 Kilometer zufrieden; das wäre Panda-Niveau. Im Innenraum sorgt ein fünf Zoll großer Touchscreen mit Uconnect-Infotainmentsystem für zeitgemäße Unterhaltung.

Im Kofferraum finden über 500 Liter Platz

Auf Wunsch bietet der Fronttriebler Ausstattungsdetails wie eine Rückfahrkamera und ein TomTom-Navigationssystem. Der Kofferraum bietet mit einem Volumen von 510 Litern Gepäck ausreichend Platz. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017