Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

BMW X1 (F48): Neues Kompakt-SUV auf der IAA 2015 Preise sind da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preise für zweite Generation da  

Neuer BMW X1 kommt auch mit Vorderradantrieb

04.06.2015, 13:09 Uhr | Stefan Grundhoff, Press-Inform

BMW X1 (F48): Neues Kompakt-SUV auf der IAA 2015 Preise sind da. BMW X1 (F48): Premiere auf der IAA 2015. (Quelle: Hersteller)

BMW X1 (F48): Premiere auf der IAA 2015. (Quelle: Hersteller)

Mit dem Kompakt-SUV BMW X1 landete BMW 2009 einen Erfolg - die Konkurrenz von Audi und Mercedes-Benz hatte kein entsprechendes Modell im Portfolio. Jetzt legen die Bayern die zweite Generation des kleinen Geländegängers nach.

Einstiegsmodell ist der BMW X1 sDrive 18i: Das 136 PS starke Benziner-Modell ist ab 29.950 Euro zu bekommen. Die mit 231 PS stärksten Modelle, xDrive 25i und xDrive 25d, sind beide ab jeweils 42.500 Euro zu haben.

Der Auftritt des neuen BMW X1 wirkt kraftvoller, mit seinen großen Leuchten und dem fünf Zentimeter höheren Dach zeigt er sich präsenter als bisher. Zudem gibt es im Vergleich zum Vorgänger eine Gewichtsersparnis von immerhin 60 Kilogramm zu vermelden.

Testbericht 
Mehr Platz, weniger Gewicht: Der neue BMW X1

Die zweite Generation des Erfolgsmodells präsentiert sich mit für BMW X-Modelle charakteristischem Karosseriedesign. Video

BMW X1: Neues SUV auch mit Frontantrieb

Bei der Generation F48 ist es einfacher denn je, ein Kompakt-SUV auf die Räder zu stellen, denn die noch junge UKL-Plattform bietet große Möglichkeiten. So wird sich von den zukünftigen Kunden kaum jemand daran stören, dass der nunmehr 4,44 Meter lange BMW X1 entweder als Allradler oder als Fronttriebler zu bekommen ist.

Plattform von den Vans

Seine fahrdynamischen Dogmen hat BMW bereits vor einiger Zeit über Bord geworfen. Die technische Nähe zum 2er BMW Active Tourer ist der Grund, dass nun auch der X1 vom hinterradgeneigten Allradler zum Vorderachsler wurde, der optional zur Allradversion namens xDrive mutiert.

Mehr Platz im Innenraum

Dass es ein Längenminus von kaum merklichen 15 Millimetern gibt, soll sich nicht auf den Platz im Innenraum auswirken: "Hinten finden die Insassen nunmehr deutlich mehr Platz", erläutert Ralf Gräser, Produktmanager des X1-Modells, "im Fond gibt es je nach Modell 37 bis 66 Millimeter mehr Raum für die Beine. Die Rückbank lässt sich um 13 Zentimeter in der Länge verschieben. Zudem hat sich der Laderaum um 70 auf 505 Liter vergrößert." Wer die Rückbank umklappt, kann bis zu 1550 Liter nutzen oder sogar den Beifahrersitz umklappen. Endlich zu haben ist auch eine elektrische Heckklappe.

Viele Assistenzsysteme an Bord

Dazu kommen der obligatorische Fahrerlebnisschalter für die einzelnen Fahrprogramme und eine elektrische Parkbremse. Auch bei den Assistenzsystemen hat er deutlich nachgelegt, so sind unter anderem Tempomat mit Stauassistent, Spurverlassenswarnung oder eine Citynotbremsfunktion verfügbar. Erstmals im Angebot: LED-Scheinwerfer und ein Head-Up-Display, das anders als beim 2er Active Tourer auf die billig anmutende Projektionsscheibe verzichtet. Der Kunde wählt zwischen den drei Modellvarianten Basis, Sport und X-Line.

BMW 
Neuer Allradler BMW 2 Active Tourer

Erstmals basiert der BMW- xDrive auf einem Frontantrieb. Video

Starke Motoren zum Start

Zur Markteinführung im Oktober werden zunächst zwei Benziner und drei Diesel mit Front- und Allradantrieb verfügbar sein. Die Vierzylinderbenziner BMW X1 20i und 25i leisten 192 bzw. 231 PS, das Topmodell X1 xDrive 25i mit obligatorischem Allradantrieb 231 PS und 350 Newtonmeter maximalem Drehmoment schafft 235 km/h Spitze und verbraucht auf dem Datenblatt 6,4 Liter Super.

Leistungsstärkere Versionen bis hin zum aktuell verfügbaren BMW X1 xDrive 35i mit sechs Zylindern und über 300 PS, insbesondere für die USA wichtig, fehlen im Programm.

Foto-Serie mit 15 Bildern

Auch Dreizylinder sollen kommen

Das Motorenangebot der Diesel reicht vom 150 PS starken sDrive 18d mit Vorderradantrieb und 330 Newtonmeter bis hin zu X1 xDrive 20d mit 190 PS bzw. dem ebenfalls 231 PS starken BMW X1 xDrive 25d, der gerade einmal fünf Liter Diesel verbrauchen soll.

Darüber hinaus wird das Modellangebot voraussichtlich ab November um die von Dreizylindermotoren angetriebenen Varianten BMW X1 sDrive18i und BMW X1 sDrive16d erweitert. Wahlweise gibt es für alle Motoren Sechsgang-Handschaltung oder eine Achtstufenautomatik. "Der Allradler kann zudem bis zu zwei Tonnen schwere Anhänger ziehen", ergänzt Ralf Gräser.

BMW X1: Bislang eine Erfolgsstory

Die erste Generation des BMW X1 war ein Erfolg - trotz einiger Unstimmigkeiten beim Design. Die Plattform des alten 3er Touring ergab beim X1 eine überlange Motorhaube mit weit nach hinten versetzter Fahrgastzelle und so manche Variabilitätskröte im Innenraum, weil die BMW-Verantwortlichen entschieden, lieber schnell und dafür nicht perfekt auf den Markt zu stürmen. Die Entscheidung ging voll auf, denn ohne Premium-Konkurrenz wurde der BMW X1 über Nacht zum Bestseller. Bisher wurde der BMW X1 mehr als 730.000 Mal verkauft.

Wie schon sein Vorgänger wird auch der neue BMW X1 auf der IAA gezeigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal