Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Auto-Neuheiten im Juli 2015: Mercedes GLE Coupé und VW Sharan kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei neue SUV am Start  

Das sind die Auto-Neuheiten im Juli

22.06.2015, 14:45 Uhr | Adele Moser, SP-X

Auto-Neuheiten im Juli 2015: Mercedes GLE Coupé und VW Sharan kommen. Diese Autos rollen im Juli auf unsere Straßen. (Quelle: Hersteller)

Diese Autos rollen im Juli auf unsere Straßen. (Quelle: Hersteller)

Zwei SUV, etwas für sportliche Fahrer und ein Fahrzeug für die größere Familie. Das sind die Auto-Neuheiten im Juli 2015. Wir stellen Ihnen die Modelle vor.

Mercedes GLE kommt auch als Coupé

Im Rahmen eines großen Facelifts hat Mercedes die alte M-Klasse gleich der neuen Nomenklatura angepasst und auf GLE umgetauft. Während der GLE aber erst im September auf den Markt kommt, schicken die Schwaben die Coupé-Version schon im Juli ins Rennen Mindestens 66.700 Euro kostet das neue GLE Coupé, das ab 20. Juli bei den Mercedes-Händlern steht. mehr zum Mercedes GLE

Dafür erhält man den 350d (258 PS stark) mit Sportsitzen, 20-Zoll Rädern, einer Heckklappe mit elektrischer Betätigung, Allradantrieb, Rückfahrkamera sowie einem Seitenwind-Assistenten. Für einen verhältnismäßig kleinen Aufpreis steht der deutlich stärkere GLE 400 (333 PS, 67.235 Euro) in der Liste. Die sportlichen Speerspitzen bilden der Mercedes AMG GLE 63 und der GLE 63 S. Hier kommt der 5,5-Liter-Achtzylinder mit 557 oder 585 PS zum Einsatz.

GLK-Nachfolger 
Mercedes stellt sein neues SUV GLC vor

Ohne Ecken und Kanten: Der Nachfolger des GLK zeigt ein organisches Design. Video

Hyundai ix35 heißt wieder Tucson

Nach fünf Jahren Produktionszeit erneuert Hyundai seinen Kompakt-SUV ix35, das nun auch in Europa wieder auf den ursprünglichen Namen Tucson erhält. Es bleibt bei Front- und Allradantrieb. Die Vierzylinder leisten als 1,6-Liter-Benziner 135 PS und in der neuen Turboversion 176 PS. Alternativ stehen ein 1,7-Liter-Diesel mit 85 kW/115 PS sowie zwei 2,0-Liter-Diesel mit 136 und 184 PS bereit.

Neben einem neuen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe haben die Koreaner ihrem Kompakt-SUV jede Menge Elektronik spendiert. So parkt der Tucson auf Wunsch automatisch parallel oder quer zu Fahrbahn ein, warnt vor querenden Fußgängern und kreuzenden Fahrzeugen und leitet bei einem drohenden Unfall selbständig eine Notbremsung ein. Bei einem Unfall mit einem Fußgänger oder Radfahrer hebt sich die Motorhaube aktiv an, um den Aufprall abzuschwächen. Die Listenpreise sind noch nicht bekannt. Das Sondermodell Hyundai Tucson Intro Edition ist ab 31.400 Euro erhältlich. mehr zum Hyundai Tucson

Neuer Porsche Boxster Spyder

Ab 79.945 Euro ist der neue Boxster Spyder erhältlich. Unter dem Blech des zweisitzigen Mittelmotor-Roadsters steckt der 3,8 Liter große Sechszylinder-Boxer aus dem Cayman GT4. Er leistet 375 PS. Mit einer Spurtzeit von null auf 100 km/h von 4,5 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h ist der Spyder die schnellste aller Boxster-Versionen. Mit einer Leermasse von 1.315 Kilogramm wiegt die Topversion 100 Kilo weniger als der Einsteiger-Boxster. mehr zum Porsche Boxster Spyder

Facelift für den VW Sharan

Der überarbeitete VW Sharan steht für mindestens 32.000 Euro beim Händler, dann mit dem 150 PS starken Benziner. Während sich optisch nur Details wie die Leuchtengrafik am Heck ändern, rüstet der Fünf- bis Siebensitzer technisch auf. Für den Antrieb des großen Vans steht eine neue Motorengeneration parat.

Foto-Serie mit 4 Bildern

Es gibt zwei Benziner mit 150 und 220 PS sowie drei Diesel von 115 bis 184 PS. Daneben sind im Sharan nun auch die aktuellen VW-Assistenzsysteme, unter anderem Abstandshaltetempomat mit City-Notbremsfunktion, Totwinkel-Warner und Ausparkassistent, der beim Rückwärtsfahren vor Querverkehr warnt, erhältlich. mehr zum VW Sharan

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal