Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

SUV auf dem Autosalon Genf 2016

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Von klein bis riesig  

Diese SUV kommen bald in die Showrooms

01.03.2016, 13:16 Uhr | t-online.de

SUV auf dem Autosalon Genf 2016. Ein SUV nach dem anderen wird in Genf präsentiert. (Quelle: Hersteller)

Ein SUV nach dem anderen wird in Genf präsentiert. (Quelle: Hersteller)

Es nimmt einfach kein Ende: Auch auf dem Autosalon Genf 2016 reiht sich ein neues SUV an das andere. Das Auto-Portal von t-online.de stellt die Neuheiten vor.

VW-Gruppe zeigt viele SUV

Vor allen bei der VW-Gruppe gibt es einiges an SUV-Neuheiten zu entdecken: Audi zeigt den frischen Q2 und den starken RSQ3. Ähnlich klein ist VWs Concept Car T-Cross Breeze - ein Mini-SUV-Cabrio.

Eine Nummer größer ist der Seat Ateca. Das Kompakt-SUV kommt im Sommer auf den Markt. Und Platz für sechs Personen in drei Reihen bietet gar der neu Skoda Vision S. Der wird wohl Ende des Jahres als Kodiak auf den Markt kommen.

Skoda VisionS - Weltpremiere der Skoda SUV Studie

Skoda stellt in Genf die neue SUV-Studie Vision S vor.

Skoda Vision S - Weltpremiere der SUV Studie von Skoda.

(Quelle: News2Use)


SUV von Opel und Borgward

Opel hat den neuen Mokka X auf den Messestand gestellt, Ford zeigt den überarbeiteten Kuga. Mercedes und BMW halten sich mit SUV-Neuheiten in diesem Frühjahr zurück. Und Borgward enthüllt nach dem BX7 auf der IAA 2015 jetzt den BX5 und BX6. 

Die Koreaner haben einiges an den Lac Léman mitgebracht. Kia zeigt den neuen Niro - und SsangYong präsentiert den Besuchern gleich zwei neue SUV: Der XLV ist die verlängerte Version des kleinen Tivoli. Das SIV-2 Concept ist eine Weiterentwicklung der bereits 2013 in Genf gezeigten SIV-1-Studie.

Ein bisschen Neues von Japanern und Franzosen

Und auch die Japaner spielen mit: Toyota zeigt den brandneuen C-HR. Zudem hat der weltgrößte Autobauer den frischen RAV4 in neuen Ausstattungslinien an den Genfer See mitgebracht. Subaru zeigt den facegelifteten XV. Ebenfalls leicht überarbeitet: der Mitsubishi ASX.

Dürftiger sieht es hingegen bei den Franzosen aus: Peugeot hat nur den überarbeiteten 2008 auf dem Messestand stehen, Citroën das Sondermodell C4 Cactus Rip Curl. Renault hat nichts Frisches am Start.

Fast nichts Neues zu bieten in Sachen SUV haben die Italiener und Volvo. Bei Letzterem stehen V90 und S90 im Fokus.

Exotisches gibt es auch zu vermelden: Nach Jaguar und Bentley hat nun auch die Edelmarke Maserati mit dem Levante ein SUV im Portfolio.

Mercedes-Benz stellt das neue C-Klasse-Cabrio vor

Auf dem Genfer Autosalon feiert Mercedes-Benz die Weltpremiere der neuen C-Klasse.

Mercedes-Benz stellt das neue C-Klasse-Cabrio vor.

(Quelle: News2Use)


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal