Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Eine Neue und viel Bewährtes bei Buell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eine Neue und viel Bewährtes bei Buell

30.07.2008, 18:11 Uhr | mid

Im Modelljahr 2009 erhalten die Motorräder von Buell einige technische Neuerungen. So spendiert der Hersteller allen XB-Modellen nun den langlebigen und belastbaren Sekundärzahnriemen, der bereits seit dem Modelljahr 2008 für die 1125 R verwendet wird.

Die vom 109 kW/148 PS starken, flüssigkeitsgekühlten V2-Motor angetriebene Maschine erhält eine Ganganzeige im Cockpit und verfügt nun über eine leistungsstärkere Lichtmaschine. Außerdem bietet Buell die 1125 R nicht mehr nur in "Midnight Black" an, sondern auch in den Farben "Arctic White" und "Racing Red" mit kontrastierenden Rädern und Verkleidungsscheiben. Rahmen und Schwinge sowie Fußrastenhalter und Fersenschützer sind künftig in Schwarz ausgeführt.

Die drei Lightning-Modelle sind ab 2009 mit luftgekühltem Thunderstorm V-Twin-Motor erhältlich: die Lightning Long XB 12 Ss und die Lightning Low XB 12 Scg mit 1203 ccm sowie die Lightning CityX XB 9 SX mit 984 ccm großem Triebwerk. Teilweise sind bei diesen Modellen auch die Bremsanlage, der Sitz sowie die Fahrwerkskomponenten überarbeitet worden. Optisch präsentieren sich alle Lightning-Modelle aggressiver als bisher. So sind beispielsweise Motor, Rahmen, Schwinge und Gabel künftig schwarz beschichtet.

Neu auf den Markt kommt die 1125 CR. Die Synthese aus Sportler und Street Bike mit dem knapp geschnittenen Windschild samt integriertem Scheinwerfer soll eine Hommage an die Café Racer der 60er-Jahre sein. Angetrieben wird das Bike von einem 109 kW/148 PS starken flüssigkeitsgekühlten V2-Motor. Die Preisliste startet bei knapp 11 600 Euro.

Foto-Show Die neue Yamaha Vmax
Taugen die was? ADAC-Test Motorrad-Navigationsgeräte

Sagen Sie Ihre Meinung zur Yamaha Vmax! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Aktuelle Meldungen Autogramm

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal