Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Vier neue Sondermodelle von Harley-Davidson

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harley-Davidson  

Vier neue Sondermodelle von Harley-Davidson

29.07.2009, 14:36 Uhr | mid

Harley Davidson CVO Ultra Classic Electra Glide (Foto: Harley Davidson )Harley Davidson CVO Ultra Classic Electra Glide (Foto: Harley Davidson ) Auch im neuen Modelljahr bietet Harley-Davidson wieder Sondermodelle auf Basis von Serien-Bikes an. Die in Kleinserie gebauten und streng limitierten Maschinen der Harley-Davidson "Custom Vehicle Operations" (CVO) zeichnen sich sowohl durch optische Verfeinerungen als auch durch technische Extras aus. Die neuen Modelle sind aber nichts für den schmalen Geldbeutel. Ein Motorrad kostet sogar fast 37.000 Euro. Zum Vergleich: Von dem Geld könnte man sich einen sehr gut ausgestatteten 3er BMW leisten.#

Sagen Sie Ihre Meinung zu den neuen Sondermodellen von Harley Davidson! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Stärkerer Motor für Sondermodelle

Alle vier Modelle werden von dem 1802 ccm großen V-Twin-Motor angetrieben, der exklusiv für die CVO-Bikes gefertigt wird. Dazu kommt ein Audio-System und beheizte Griffe. Das verhältnismäßig günstigste Sondermodell ist die Fat Bob mit einem Preis von 27.550 Euro. Das Motorrad ist in drei Farbkombinationen zu haben.


#

Neue Verkleidung für Softail Convertible

Ebenfalls im Angebot ist die CVO Softail Convertible, die unter anderem über eine neue Verkleidung, Ledersatteltaschen sowie einen abnehmbaren Sitz für den Beifahrer verfügt. Neu sind ein wuchtiger Heckfender, der digitale Tacho sowie die verchromten Leichtmetallräder. Das Sondermodell kostet 29.335 Euro.


#

Street Glide erhält 18-Zoll-Räder

Für 31.750 Euro ist die CVO Street Glide zu haben. Zu ihren Ausstattungshighlights gehören neue 18-Zoll-Räder für vorn und hinten, eine hydraulische Hinterradfederung, ein neuer Frontfender sowie verzierte Seitenkoffer.
#

Classic Electra Glide rollt im "Flames Look"

Im "Flames Look" rollt die CVO Classic Electra Glide daher. Dieses Motorrad ist das teuerste Sondermodell. Für insgesamt 36.950 Euro gibt es neue Ledereinsätze und eine einstellbare Lordosenstütze.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal