Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Kymco Xciting: Sportlicher Roller zum günstigen Preis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorroller  

Kymco Xciting: Sportlicher Roller zum günstigen Preis

10.09.2009, 12:46 Uhr | Werner Wagner/mid

.

Der Markt der großen Motorroller ist hart umkämpft. Daher müssen sich die Hersteller etwas einfallen lassen, um Käufer zu finden. Der taiwanesische Produzent Kymco ist bekannt für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet nun sein Topmodell Kymco Xciting 500i R ABS für 6095 Euro an. Kymco hat den Roller um ABS aufgewertet.

Rote Bremszangen auffälligstes Merkmal beim Kymco Xciting

Augenfälligstes Merkmal des neuen Dickschiffes sind die roten Bremszangen und die gewellten Bremsscheiben, damit auch optische Zeichen auf den elektronischen Blockierverhinderer hinweisen. Das ABS funktioniert bestens. Doch bevor die Bremsen greifen können, muss erst einmal der Einzylindermotor mit 498 ccm Hubraum zum Leben erweckt werden. Diese Aufgabe erledigt der Viertakter willig und bringt den 221 Kilogramm schweren Scooter samt Fahrer zügig auf Trab.

Spitzengeschwindigkeit liegt bei 147 km/h

Der Motor verfügt über eine Leistung von 38 PS. Oder anders ausgedrückt: Der Xciting 500i R macht seinem sportlichen Anspruch alle Ehre und beschleunigt - sofern kein gesetzliches Limit besteht - zügig bis zur Höchstgeschwindigkeit von 147 km/h. Hinter der Verkleidungsscheibe wird es dann allerdings wegen der Luftverwirbelungen auf Dauer recht laut. Grundsätzlich bietet das kantig geformte Plastikteil aber ordentlichen Schutz vor Wind und Regen.

Straff abgestimmtes Fahrwerk

Dass der Kymco eher zum sportlichen Lager als zur Kategorie der Sofa-Roller gehört, beweist sein straff abgestimmtes Fahrwerk, aufgrund dessen er auch in Kurven satt auf der Straße liegt, selbst wenn der Asphalt nicht von bester Qualität ist. Erst bei sehr schlechtem Belag wirkt der Kymco bei flotter Fahrt leicht unruhig. Dank guter Federelemente wird die Fahrt aber nicht kritisch, sofern man nicht versucht, die Physik zu überlisten oder den Gasgriff zurückzudrehen.

Rückspiegel bieten fast vibrationsfreien Blick

Sportlich-elegant sind auch die Instrumente, die gut ablesbar und informativ sind. Allerdings nervt der fummelige Rückstellknopf des Tageskilometerzählers. Das ist eine Billiglösung, die dem ansonsten solide gebauten Roller nicht würdig ist. Positiv fällt die Bewertung der Rückspiegel aus, die auch bei hohem Tempo einen fast vibrationsfreien Blick nach hinten gewähren. Und dem sportlichen Charakter angemessen sind die Leistungen der Bremse, die zwar einen fest zupackenden Griff erfordern, aber den Xciting stoisch verzögern, ohne aus der Spur zu kommen.

Exzellente Scheinwerfer

Die guten Fahrleistungen des spritzigen Rollers können manchen Fahrer zum allzu häufigen Aufdrehen des Gasgriffs verführen, so dass im Schnitt nicht ganz sparsame 4,9 Liter auf 100 Kilometer verbraucht werden. Angesichts des attraktiven Preises von 6.095 Euro für Roller dieser Klasse und der sehr guten Verarbeitung lassen sich die Spritkosten eher verschmerzen. Zumal der Kymco Xciting 500i R auch noch mit exzellenten Scheinwerfern und so netten Extras wie einer Handy-Ladestation mit 12-Volt-Steckdose aufwarten kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal