Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Buell - das Ende einer Legende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buell  

Buell - das Ende einer Legende

16.10.2009, 10:43 Uhr | mid

Der amerikanische Hersteller Buell muss die Produktion einstellen (Foto: Buell)Der amerikanische Hersteller Buell muss die Produktion einstellen (Foto: Buell) Auch als kleine Marke kann man zur Legende werden - der amerikanische Motorradhersteller Buell hat das vorgemacht. Nun muss die Produktion eingestellt werden. Die Motorradwelt wird ein Stück ärmer.#

Foto-Show und technische Daten Buell 1125 R
Foto-Show und technische Daten Buell 1125 CR

Sagen Sie Ihre Meinung zu Buell! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Auch MV Agusta betroffen

Grund ist die Vollbremsung bei Mutterkonzern Harley-Davidson: Der kriselnde US-Motorradhersteller gibt in der Not auch seine andere Traditionsmarke MV Agusta auf. Für die italienischen MV- Agusta-Maschinen sucht Harley nach nur gut einem Jahr im Konzern bereits wieder einen Käufer.

Viel Motor, wenig Schnickschnack

Seit 1983 stellte Firmengründer Erik Buell faszinierende Fahrmaschinen auf die Räder. Denn seine Maschinen waren grundsätzlich anders als alles, was es sonst auf dem Markt gab: Viel Motor und wenig Drumherum - das war schon in den Achtzigern der Leitgedanke, als der kernige Amerikaner in der heimischen Garage die ersten eigenen Ideen Wirklichkeit werden ließ.

Motor kam von Harley-Davidson

Ungeachtet aller Startprobleme lebte Erik Buell den typischen amerikanischen Traum, während die Motorradszene allmählich auf seine Schöpfungen aufmerksam wurde, in deren Zentrum zumeist ein Motor aus dem Hause Harley-Davidson arbeitete. Dort fand Buell schließlich als eigenständiges Tochterunternehmen einen sicheren Hafen.

#

Aufgewühlter Firmenchef

Dass die kleine Zweiradschmiede aus East Troy nun die Segel streichen muss, kommt deshalb mehr als überraschend - wohl auch für Erik Buell selbst, der sich nun per Video im Internet erklärte. Der 180-Sekunden-Film zeigt dabei einen aufgewühlten Firmengründer, der beinahe unter Tränen das Aus verkünden muss. Fans sollten Taschentücher bereit halten, wenn sie den Film starten.

#

Alle Motorrad-News

Run auf die letzten Bikes?

Wie es nun weitergeht, wird sich zeigen müssen, wobei laufende Finanzierungen oder die Ersatzteilversorgung auch durch den Mutterkonzern gesichert sind. Jedoch dürfte es nun zu einem Sturm auf die bei den Händlern stehenden Maschinen vom Schlage einer 1125 CR oder Ulysses kommen, die das Buell-Gen zentralisierter Massen ebenso in sich tragen wie die verschiedenen Varianten der Lightning.

Benzin im Rahmen

Längst zum Kult geworden sind die 2002 ausgelaufenen Rohrrahmen-Buells, die von den XB-Bikes abgelöst wurden. Manche nennen sie auch Tankrahmen-Modelle, weil sich das Benzin im Rahmen selbst befindet, während die Schwinge den Ölvorrat beheimatet. Außerdem prunken die XB's mit ihrer großen Einscheiben-Vorderradbremse. Hier wirken die Bremskräfte direkt auf die Felge. Deshalb fallen die Felgen sehr zierlich und leicht aus, was wiederum die ungefederten Massen minimiert.

#

Aktuelle Meldungen Autogramm

300 Mitarbeiter müssen gehen

Die Handschrift Erik Buells findet sich überall. Mitte Dezember jedoch muss er mit einem Handschlag seine rund 300 Mitarbeiter verabschieden; die meisten werden zu Weihnachten arbeitslos sein. Das ist eine ebenso traurige Botschaft wie das Aus der kleinen, aber feinen Marke, die die Szene ein Vierteljahrhundert bereicherte wie kaum eine andere. So ist das eben mit den Legenden: wenn sie sterben, hinterlassen sie große Lücken.

#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal