Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Stuttgart will Feinstaub festkleben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stuttgart will Feinstaub festkleben

13.01.2010, 17:16 Uhr | dpa

Im Kampf gegen Feinstaub versucht die Stadt Stuttgart, die Partikel mit einem Bindemittel festzukleben (Foto: dpa)Im Kampf gegen Feinstaub versucht die Stadt Stuttgart, die Partikel mit einem Bindemittel festzukleben (Foto: dpa) Im Kampf gegen den gesundheitsschädlichen Feinstaub geht Stuttgart ungewöhnliche Wege: Eine Lösung aus Calcium- und Magnesiumacetat (CMA) soll die winzigen Abgaspartikel festkleben. Versuchsweise wurden am 12.01. am Neckartor - dem seit Jahren am höchsten mit Feinstaub belasteten Ort in Deutschland - rund 1000 Liter CMA-Lösung versprüht. Laut Stadt wurde der Stoff bisher meist in Skandinavien als Taumittel im Winterdienst eingesetzt, sei aber auch zum Binden von Feinstaub geeignet.#

Grafik Alle Umweltzonen in Deutschland#

Stuttgart muss gegen Feinstaub vorgehen

Die Luft am Stuttgarter Neckartor weist seit Jahren extrem hohe Feinstaubwerte auf: Der EU-Grenzwert wurde 2009 an 111 Tagen überschritten - erlaubt sind höchstens 35. Die Stadt wurde gerichtlich gezwungen, den Kampf gegen den Feinstaub zu verschärfen. Dazu zählt neben dem Klebeversuch auch die Wiedereinführung eines Durchfahrverbots für Lastwagen. CMA soll am Neckartor zunächst zwei Monate lang getestet werden.

Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung (Foto: FinanceScout24)

Kfz-Versicherungen vergleichen

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal