Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

BMW K 1300 GT Exclusive Edition: Mehr Reisetauglichkeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorräder  

BMW K 1300 GT Exclusive Edition: Mehr Reisetauglichkeit

15.06.2010, 16:01 Uhr | mid, mid

BMW K 1300 GT Exclusive Edition: Mehr Reisetauglichkeit. BMW K 1300 GT "Exclusive Edition"  (Foto: BMW)

BMW K 1300 GT "Exclusive Edition" (Foto: BMW)

Als Sondermodell "Exclusive Edition" bietet BMW jetzt sein Tourenmotorrad K 1300 GT zum Preis von 19.450 Euro an. Im Gegensatz zur Serienversion verfügt das neue Sondermodell über eine Zusatzausstattung, mit der BMW vor allem die Reisetauglichkeit des Motorrads verbessern will. Die Serienversion der K 1300 GT ist ab 17.850 Euro erhältlich. Den Preisvorteil beim Kauf der Editionsausführung gegenüber der herkömmlichen K gibt BMW mit 1021 Euro an.

Mehr zum Thema

Heizgriffe und Sitzheizung helfen an kalten Tagen

Bestellbar ist das Sondermodell ab sofort in Granitgrau-Metallic. Neben dem Koffersystem beinhaltet das Sondermodell ein großes, 49 Liter fassendes Topcase mit in Fahrzeugfarbe lackiertem Deckel. An kalten Tagen profitieren die Fahrer der "Exclusive Edition" von Heizgriffen sowie einer Sitzheizung. Der Xenon-Scheinwerfer soll bei Nachtfahrten für gute Sichtverhältnisse sorgen. Über reiserelevante Daten wie beispielsweise Reichweite, Außentemperatur oder Durchschnittsverbrauch informiert der Bordcomputer. Komfort auf langen Autobahnetappen bietet die elektronische Geschwindigkeitsregelung.

160-PS-Motor sorgt für den Vortrieb

Angetrieben wird die Edition der K 1300 GT, wie die Serienversion, vom 160 PS starken Reihenvierzylindermotor mit 1.293 ccm Hubraum. Die Fahrdynamik und die Langstreckentauglichkeit soll zusätzlich durch das mit ESA II (Electronic Suspension Adjustment II) ausgestattete Fahrwerk bieten. Hierbei kann der Fahrer neben der Dämpfung der beiden Federbeine auch deren Rate und damit die "Härte" der Feder bequem per Knopfdruck einstellen. Dadurch lässt sich die Fahrwerksabstimmung an den Fahrer sowie an die Beladung einfach anpassen.

Sicherheitssysteme an Bord

Einen Beitrag zur Sicherheit soll die Antriebsschlupfregelung ASC (Automatic Stability Control) liefern. Sie unterstützt den Fahrer insbesondere auf Fahrbahnen mit niedrigen Reibwerten oder bei Reibwertsprüngen durch die elektronische Regelung der Antriebskraft am Hinterrad. Ein weiteres Sicherheitselement ist die elektronische Reifendruck-Kontrolle RDC (Reifendruck Control).


t-online.de Shop Freisprechanlagen
t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - Hier geht's zum Special!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal