Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

BMW K 1600 GT/GTL: Sechs Zylinder auf zwei Rädern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW K 1600 GT/GTL: Sechs Zylinder auf zwei Rädern

21.07.2010, 10:29 Uhr | mid

BMW K 1600 GT/GTL: Sechs Zylinder auf zwei Rädern . BMW K 1600 GT und K 1600 GTL: Die Sechszylinder-Bikes kommen (Foto: BMW)

BMW K 1600 GT und K 1600 GTL: Die Sechszylinder-Bikes kommen (Foto: BMW)

Mit der K 1600 GT und der K 1600 GTL bringt BMW im nächsten Jahr zwei neue Tourenmotorräder auf den Markt. Angetrieben werden die Bikes von einem neuen Reihensechszylinder. Vor einigen Monaten hatte BMW bereits mit der Concept 6 einen Ausblick auf die Bikes gewährt.

Exklusive Sechszylinder-Motorräder von BMW

Bei einem Blick hinter die Kulissen gewährten die Verantwortlichen einen Einblick in die exklusive Technologie. Dazu lud BMW Motorrad in die neuen Räumlichkeiten der Sparte, in der zuvor die Formel 1-Abteilung des Unternehmens untergebracht war. Um sicherzustellen, dass nichts Unerwünschtes bei diesem Besuch das Hause BMW verlässt, mussten sämtliche Handys und Taschen abgegeben werden, eventuell vergessene Mobiltelefone spürte ein Metalldetektor auf. Wie wichtig den BMW-Mannen dieser weltweite Termin war, mag man aus dem Umstand herauslesen, dass alle Vorträge in Englisch gehalten und nicht per Simultanübersetzer in die jeweilige Landessprache transferiert wurden.

BMW-Motorräder haben mit Prototypen nichts gemein

Das scheint funktioniert zu haben, denn von den beiden Newcomern, eigenhändig von Markus Poschner, Konstruktionsleiter Gesamtfahrzeug und Design-Chef David Robb hinein pilotiert, sind noch keine Bilder aufgetaucht. Dabei steht eins fest: Mit dem im letzten Herbst auf der Mailänder EICMA vorgestellten Prototypen, der als brachiales Naked Bike umlagert war, haben die beiden Neulinge bis auf den Antrieb nichts gemein.

Zwei luxuriöse Touren-Bikes

Die K 1600 GT wirkt wie die Evolution der aktuellen Vierzylinder-K 1300 GT mit harmonisch eingebettetem Koffersystem und einer dynamischeren Gesamtlinie. Die K 1600 GTL ist dagegen ein ausladendes Bike, erinnert von der Verkleidung ein wenig an den Tourenboxer R 1200 RT und zeigt ein serienmäßiges Topcase - wie der bekannte Luxustourer K 1300 LT.

Sechszylinder für BMW-Motorräder

Herzstück beider Modelle ist der neu entwickelte Reihensechszylindermotor, der mit einer Vorlage von 55 Grad eingebaut wird, um Platz für die Unterbringung der Fahrerknie zu schaffen. Neben dem Vortragsraum musste übrigens ein Exemplar auf einem hypermodernen Formel 1-Leistungsprüfstand eine Dauererprobung nach vorgegebenem Fahrschema über sich ergehen lassen.

Motor nimmt recht wenig Platz ein

Der erste Sechszylinder ist kein Monstrum, er baut mit 560 Millimeter lediglich 80 Millimeter breiter als der 1300er Vierzylinder. Dafür wanderten alle Nebenaggregate und das Getriebe hinter die Zylinderbank, der Abstand zwischen den Zylindern ist nur minimal. Zur Gewichtsreduktion sind die Nockenwellen hohl ausgeführt und gebaut, die Nocken also aufgepresst. Diese Technik stammt zum Beispiel aus den Dieselmotoren der BMW-Automobile und wird ebenfalls erstmals bei einem Motorrad angewandt.

1650 Kubik Hubraum, etwa 160 PS

Insgesamt schöpft der Reihenmotor seine Kraft aus exakt 1649 ccm Hubraum, BMW gibt zur Zeit 160 PS bei etwa 7500 Umdrehungen an. Das maximale Drehmoment beträgt rund 175 Newtonmeter. Gut 70 Prozent der Kraft sollen bereits bei bahnbrechenden 1500 Touren anliegen und über die Kardanwelle an das Hinterrad in der Sportdimension 190/55 ZR 17 transferiert werden. Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke wie den touristischen Betrieb auf der Straße, Fahrten auf nasser Fahrbahn oder flottes Vorankommen stehen dem Fahrer drei verschiedene, per Knopfdruck vom rechten Lenkerende aus wählbare Fahrmodi zur Verfügung ("Rain", "Road", "Dynamic").

Erstmalig adaptives Kurvenlicht

Weitere Helferlein sind das bekannte ESA-Fahrwerk und die Traktionskontrolle, die es als Sonderausstattung gibt. Das teilintegral ausgeführte BMW-ABS ist bei beiden Modellen jedoch serienmäßig an Bord. Eine weitere Weltneuheit gibt es ebenfalls als Sonderausstattung: Das erste adaptive Kurvenlicht mit Xenon-Scheinwerfern bei Motorrädern. Damit verlieren Nachtfahrten ihren Schrecken, denn eine damit ausgerüstete K 1600 leuchtet die Straße dank des entsprechend der Schräglage des Motorrades geschwenktem Lichtkegel auch in der Kurve aus.

Lichtleitringe wie bei BMW-Autos

Die neuen K 1600 GT/GTL sind aber ohnehin schon von weitem erkennbar: Die beiden rechts und links des Xenon-Moduls angeordneten Fernlicht-Rundscheinwerfer kommen mit den typischen Lichtleitringen, die man von den BMW Automobilen kennt. Neu ist auch im Cockpit das integrierte Bedienkonzept mit Multi-Controller, TFT-Farbbildschirm und Menü-Führung, die keinerlei Wünsche hinsichtlich Informationen und Komfort übrig lassen. Für den Fahrkomfort sorgen elektrisch verstellbare Windschilder und variable Sitzhöhen, die bei der GTL mit 76/78 Zentimeter fast Cruiserniveau erreichen.

Weltpremiere im Oktober

Bei den Gewichtsangaben halten sich die BMW-Männer bedeckt. Anhand der zusammengetragenen Informationen darf für die K 1600 GT jedoch von rund 340 Kilogramm Lebendgewicht ausgegangen werden. Als Weltpremiere werden die beiden K 1600-Modelle auf der Kölner Intermot im Oktober einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die Markteinführung erfolgt im Laufe des kommenden Jahres. Trotz der Offenherzigkeit in vielen technischen Dingen - was die beiden Sechszylinder-Tourer kosten sollen, war keinem der Verantwortlichen zu entlocken.

t-online.de Shop Freisprechanlagen
t-online.de Shop Gefahren-Warner zu Top-Preisen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal