Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Motorroller Mini Scooter E Concept - Minis elektrisches Zweirad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mini Scooter E Concept - Minis elektrisches Zweirad

29.09.2010, 09:37 Uhr | mid

Motorroller Mini Scooter E Concept -  Minis elektrisches Zweirad. Mini Scooter E Concept (Foto: Mini)

Mini Scooter E Concept (Foto: Mini)

Zwei Räder, null Emissionen - die auf dem Auto-Salon Paris debütierende Elektro-Roller-Studie Scooter E Concept von Mini zielt auf moderne und umweltbewusste Großstadtbewohner.

Mini Scooter E mit Elektromotor

Angetrieben wird der Motoroller mit Platz für bis zu zwei Personen von einem im Hinterrad integrierten Elektromotor. Er bezieht seine Energie aus Lithium-Ionen-Akkus. Aufgeladen werden sie über ein fünf Meter langes, ebenfalls im Heck befindliches Ladekabel an der Steckdose.

Rundlicher Roller soll an den Mini erinnern

Optisch soll das erste Zweirad der Marke vor allem durch die rundlichen Formen an seine Pkw-Brüder erinnern. Aber auch Details sind an die beliebten Kleinwagen angelehnt, so zum Beispiel die Öffnung unterhalb des Windshields, die an den Kühlergrill des Pkw erinnern soll. Auch der große Scheinwerfer mit Chromeinfassung sowie das Rundinstrument sind vom vierrädrigen Vorbild abgekupfert.

Start und Bedienung des Mini Scooter E mit Smartphone

Gestartet und bedient wird der Scooter E Concept über ein Smartphone, das im Rundinstrument integriert wird. Dieser Kniff soll dem Fahrer neue Möglichkeiten für Kommunikation und Infotainment eröffnen. Durch eine spezielle Einstellung bei der Navigation kann beispielsweise die aktuelle Position anderer E-Roller-Fahrer angezeigt werden. Ein netter Gag: Kommen sich zwei Fahrzeuge entgegen, blenden die Zweiräder zur Begrüßung automatisch auf. Außerdem kann das Smartphone über eine Bluetooth-Schnittstelle mit einem Helm aus der Mini Collection verbunden werden. Dieser ist mit Kopfhörer und Mikrophone ausgerüstet und ermöglicht so das Radiohören und Telefonieren während der Fahrt.

Auch Peugeot und Smart mit Elektro-Rollern

Mit seiner Idee für einen elektrischen Roller ist Mini nicht allein. Auch Smart und Peugeot präsentieren in Paris beziehungsweise auf der Intermot in Köln ihre Version der umweltfreundlichen und platzsparenden Mobilität.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal