Startseite
  • Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

    Die "Schwalbe" kehrt als Elektrozweirad zurück

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Die "Schwalbe" kehrt als Elektrozweirad zurück

    06.10.2010, 11:50 Uhr | ampnet, t-online.de

    Die "Schwalbe" kehrt als Elektrozweirad zurück. Die Schwalbe wird es wieder als Elektrokrad geben (Foto: ampnet)

    Die Schwalbe wird es wieder als Elektrokrad geben (Foto: ampnet)

    Nachdem Simson in Suhl längst Geschichte ist, kehrt zumindest das erfolgreichste und bekannteste Modell des ehemaligen DDR-Zweiradherstellers zurück. Auf der Intermot in Köln zeigen die Elektrofahrzeug-Werke (efz) Suhl einen die "Schwalbe" mit Elektroantrieb im Retrodesign des Zweiradklassikers.

    Schwalbe soll 2011 wieder kommen

    Die Markteinführung ist für Ende des zweiten Quartals 2011 geplant. Der Motor soll acht PS Nenn- und 15 PS Spitzenleistung haben. Er treibt das Hinterrad wie beim Vorbild per Kette an.

    Verschiedene Schwalbe-Varianten zur Auswahl

    Angeboten werden soll die E-Schwalbe in verschiedenen Konfigurationen, bei denen je nach Einsatzzweck unterschiedliche Batterien zum Einsatz kommen. Geplant sind Varianten mit 25 km/h, 45 km/h und 80 km/h Höchstgeschwindigkeit, wobei mit der mittleren Version und Lithium-Ionen-Batterie bis zu 220 Kilometer Reichweite möglich sein sollen.

    Akkus sind leicht austauschbar

    Die Akkus werden mobil, das heißt schnell ein- und ausbaubar sein, so dass sie beispielsweise auch in der Wohnung nachgeladen werden können. Als Verkaufspreise werden weniger als 3000 Euro für die Einstiegsversion mit Blei-Akku und um die 3500 Euro für die E-Schwalbe mit Lithiumionen-Technik angestrebt. Hinter den Suhler Elektrofahrzeug-Werken steht das Ingenieurbüro Xtronic aus Magstadt bei Stuttgart.

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Auto
    Elektro-Roller präsentiert
    In Paris präsentiert Mini den Elektro-Roller (Screenshot: United Pictures TV)

    Noch kleiner und noch schneller: Großer Ansturm beim Mini-Stand in Paris. Video: Elektroroller von Mini

    Anzeige
    Video des Tages
    Kaum zu erkennen 
    Tourist findet manipulierten Kartenleser am Geldautomat

    Mit dem aufgesetzten Modul können Kreditkartendaten ausgelesen werden. Video

    AnzeigeGebrauchtwagensuche
    Welcher ist Ihr nächster?

    Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

     

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal