Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Honda CB 1100: Verführerisch klassisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Honda CB 1100  

Verführerisch klassisch

15.03.2013, 09:01 Uhr | mid

Honda CB 1100: Verführerisch klassisch. Die neue Honda CB 1100 (Quelle: Hersteller)

Die neue Honda CB 1100 (Quelle: Hersteller)

Große Ehre für die klassisch gestaltete Honda CB 1100: Die Leser von "Motorrad", Deutschlands Motorrad-Magazin Nr. 1 haben die schöne Japanerin zum "Motorrad des Jahres 2013" gekürt. So wie die Honda CB 1100 sahen die schweren Motorräder früher aus, und ganz besonders die legendäre Honda CB750 Four.

Die Honda CB750 Four war bei ihrem Debut 1968 auf der Tokyo Motor Show das Motorrad schlechthin. Eine atemberaubende Maschine, die Maßstäbe setzte: die erste Maschine mit einem Reihenvierzylinder-Motor überhaupt, dazu mit knapp 68 PS, 4-in-4-Auspuffanlage, Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen. Und dazu auch noch das erste Motorrad mit Scheibenbremse.

Honda CB 1100 erinnert an CB 750 Four

An Leute, die in Erinnerungen schwelgen sowie ein jüngeres Publikum, das ein eigenständig gestaltetes, emotionales Motorrad sucht, richtet sich Hondas neuer Klassiker, die CB1100. Sie knüpft nahtlos an die Geschichte der CB750Four an. Herausragende Merkmale sind das luftgekühlte Vierzylinder-Triebwerk, der Rohrrahmen mit Stereo-Federbeinen und die vier-in-eins-Auspuffanlage.

Retro-Design mit viel Metall an Honda CB 1100

Für ein lupenreines Retro-Design sorgen der Rundscheinwerfer, eine schlanke Linienführung am Tank, funkelnde Chrom-Schutzbleche, die klassische Zweimann-Sitzbank, aufrechte Sitzposition, ein hoher Lenker und die schräg gestellten, analogen Doppelinstrumente. Alles ist fast wie beim Vorbild aus den 70er-Jahren. Gleichwohl handelt es sich um eine durch und durch moderne Konstruktion mit Antiblockiersystem und Kombibremse mit zwei Bremsscheiben. Eine Elektronische Einspritzung und ein geregelter Katalysator sind selbstverständlich mit an Bord.

Honda CB 1100 mit Luft und Öl gekühlt

"Es musste ein luftgekühlter Motor sein", sagt Hirofumi Fukunaga, der seit 1977 bei Honda so etwas wie der Pate des Vierzylindermotors und die treibende Kraft hinter der neuen CB1100 ist. Damit der Motor eventuell nicht doch einmal zu heiß wird, haben ihm die Techniker eine ausgeklügelte, separate Ölkühlung um die Zylinderköpfe verpasst. Die jetzt in Valencia erstmals der Presse präsentierte 1100er gibt es eigentlich schon seit drei Jahren, allerdings bisher nur in Japan, Australien und Neuseeland. Jetzt endlich erhörten die Japaner auch den Ruf der europäischen und amerikanischen Fans nach dem modernen Klassiker.

Spaßmotorrad Honda CB 1100

Herzstück ist selbstverständlich der Reihenvierzylinder mit 1140 Kubik, der mit 90 PS etwas mehr Leistung und mit 93 Newtonmetern mehr Drehmoment als die Japan-Version besitzt. Verändert wurden zudem die Einspritzanlage und der Schalldämpfer. Es ist auf keinen Fall ein Spitzensportler. "Die CB1100 ist ein Motorrad", meint Hirofumi Fukunaga, "mit dem wir in Japan, bevor wir uns an den Frühstückstisch setzen, noch schnell eine entspannte Runde um die Häuser ziehen. Es weckt Emotionen und soll einfach Spaß machen."

Entspannt sitzen auf der Honda CB 1100

Das Aufsitzen entspannt schon. Die moderate Sitzhöhe von 795 Millimetern passt selbst kleinen Personen. Dabei entsteht nicht der Eindruck , auf einem mächtigen Big-Bike Platz zu nehmen, sondern auf einer Mittelklasse-Maschine mit 600 Kubik Hubraum, so kompakt präsentiert sich der Neuling. Die 1100er ist extrem handlich, denn bei einem Radstand von 1490 Millimetern sind Wendemanöver selbst auf schmalen Wegen in einem Zug erledigt. Der hohe Lenker und die recht tief angeordneten Fußrasten sorgen für eine sehr aufrechte, bequeme Sitzposition.

Honda CB 1100 klingt eher unauffällig

Das Cockpit mit den beiden Rundinstrumenten für Geschwindigkeit und Drehzahl und einem kleinen Digitaldisplay dazwischen hat der Fahrer gut im Blick. Die Rückspiegel bieten einen ausgezeichneten Blick nach hinten und die Armaturen sind leicht zu bedienen. Beim Druck auf den E-Starter erklingt aus dem rechts angeordneten Schalldämpfer ein sonorer, fast schon unauffälliger Sound. Da klang die alte CB750 Four schon noch anders. Wer es prägnanter mag, wird demnächst sicherlich im Zubehörhandel fündig. Das gilt genauso für die Räder. Die schmalen 18-Zöller sind nicht schlecht, aber richtige Speichenräder würden ihr noch besser stehen.

Honda CB 1100-Motor dreht gut

Ab 3000 Umdrehungen pro Minute zieht der Vierzylinder richtig ab. Gleichmäßig und mit einer auch für weniger geübte Fahrer beherrschbaren Kraftentfaltung dreht der Motor locker in den 8000er-Bereich. Um flott aus den Ecken herauszukommen, dürfen die Drehzahl allerdings nicht zu sehr in den Keller rauschen, auch wenn das weich arbeitende Fünfganggetriebe zu Schaltfaulheit verleitet.

Die Honda mag es eher ruhig

Ohnehin macht das frühe Aufsetzen des Hauptständers einer zu aggressiven Fahrweise bald ein Ende. Die CB1100 mag eine flüssige, gleichmäßige Fahrweise, sie ist eher ein Standard-Tänzer als ein Rock 'n' Roller. Wobei das Fahrwerk aus Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen, 41er Showa-Telegabel, Stahlschwinge und zwei in der Federbasis verstellbaren Federbeinen hinten auch härteren Anforderungen gewachsen ist. Bodenwellen und Schlaglöcher bringen die Honda kaum aus der Ruhe.

Ab Februar beim Händler

Außer an der entspannten Fahrweise wird sich der CB-Fahrer vor allem an den bewundernden Blicken der Zweirad-Kollegen erfreuen, die sich zunächst einmal wundern, wie gut so ein "Oldtimer" doch mit ihren modernen Bikes mithalten kann. Honda hat es geschafft, bei der CB1100 die traditionelle Gene bei zu behalten, ohne dabei die moderne, leicht zu beherrschende Technik aus den Augen zu verlieren. So ist dann auch ein Listenpreis von 10.990 Euro ein gutes Angebot. Die CB1100 steht ab Februar beim Honda-Händler.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal