Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Harley-Davidson Dyna Street Bob: puristischer Easy Rider

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Harley-Davidson Dyna Street Bob  

Puristischer Easy Rider

12.09.2013, 13:31 Uhr | mid

Harley-Davidson Dyna Street Bob: puristischer Easy Rider. Das ist die neue Harley-Davidson Dyna Street Bob (Quelle: Hersteller)

Das ist die neue Harley-Davidson Dyna Street Bob (Quelle: Hersteller)

Die Harley-Davidson Dyna Street Bob kommt puristisch und schnörkellos im "Easy Rider"-Stil daher. Das jüngste Modell der Chopper-Baureihe Dyna bietet eine tiefe Sitzposition, einen hohen Lenker und eine chromglänzende Auspuffanlage. Ab 13.295 Euro ist das Straßenmotorrad zu haben.

Harley-Davidson Dyna Street Bob: Baureihe seit 1971 im Programm

Mit der aktuellen Harley Davidson Dyna Street Bob findet eine lange Tradition ihre Fortsetzung. Schon 1971 nahm die US-amerikanische Motorradschmiede die Dyna-Baureihe ins Programm. Mit ihr antworteten die Mannen aus Milwaukee auf den Trend jener Zeit, in der findige Bastler einen großen V2-Motor in einen schlanken Rahmen verbauten. Ein hoher Lenker war natürlich Pflicht.

Maschine punktet mit klarer Linie

Vier Jahrzehnte später würden sich die Schrauber durchaus heimisch fühlen auf der Maschine mit dem Namens-Kürzel "FXDB", die mit einer herrlich klaren Linie punktet. Weder Verkleidung noch Windschild stören den puren Charme. So wurden sowohl die Gabel-Tauchrohre wie auch die Gabelbrücke schwarz lackiert, was gut zum ebenfalls schwarzen Motor passt. Diesem wurden lediglich drei polierte Kühlrippenkanten und polierte Bereiche an den Zylinderköpfen spendiert. Auch die Verkleidung der Batterie und die Tankkonsole tragen schwarzen Lack.

Triebwerk leistet 76 PS

Unter dem 17,8 Liter fassenden Tank geht ein alter Bekannter seiner Arbeit nach. Den 1585-Kubikzentimeter-V2-Motor begleitet ein durchaus respektabler Beat. Das Triebwerk leistet 76 PS bei 5250 Touren, was für angemessene Fahrleistungen sorgt. Auch das maximale Drehmoment von 124 Newtonmeter, das bei 3250 Touren anliegt, sorgt für dynamisches Fortkommen. Die Bereifung (vorne rotiert ein 100er Pneu, hinten ein 160er) erlaubt, auch engere Kurvenradien flott zu durchfahren.

Lässige Sitzposition mit hohen Lenker

Gleichwohl steht der theoretisch bis zu 190 km/h schnellen Street Bob nicht der Sinn nach Raserei. Zum einen steigert sich der Gegenwind ab Tempo 130 zum unangenehmen Sturm, gegen den der Fahrer mühsam ankämpfen muss. Zum anderen passt dies auch gar nicht zum Stil der Street Bob, deren Metier die genussvolle Fortbewegung bei Landstraßentempo ist. Alleine schon die lässige Sitzposition hinter dem hohen Lenker mit der innenliegenden Kabelführung bremst die Eile. Der Lenker wurde vibrationsärmer: eine neue Aufhängung filtert einen erheblichen Teil der Vibrationen aus den Griffen, was dem Fahrkomfort zu Gute kommt.

Kombiblinker vereint Rück- und Bremslicht

Hinter dem in 68 Zentimetern Höhe über den Asphalt montierten Einzelsitz zeigt sich das Heck ohne viel Zierrat, denn die Street Bob wartet mit Kombiblinker auf, die Rück- und Bremslicht in sich vereinen. Die Heckpartie ist zudem mit einem kurzen Schutzblech versehen. Für den Chopper hat der Hersteller Metallic- und Zweifarb-Lackierungen im Programm, wobei die Farbe "Black Denim" ganz besonders zum minimalistischen Auftritt dieser Harley passt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal