Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Triumph-Umbau Fleur du Mal: Blume des Bösen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Custom-Bike Fleur du Mal: Blume des Bösen

03.07.2013, 14:48 Uhr | driver.de

Triumph-Umbau Fleur du Mal: Blume des Bösen. Fleur du Mal: Bei diesem Bike ist der Name Programm. (Quelle: Triumph)

Fleur du Mal: Bei diesem Bike ist der Name Programm. (Quelle: Triumph)

Die Umbau-Profis von Rock' n 'Ride in München haben schon so einige Triumphs zu spektakulären Custom-Maschinen verwandelt. Nun haben sich die Jungs eine Speed Triple vorgeknöpft und daraus einen Café Racer in futuristischer Optik kreiert. Die Bezeichnung des Bikes "Fleur du Mal" (Blume des Bösen) stammt von dem gleichnamigen Gedichtband des französischen Schriftstellers Charles Baudelaire.

Die Gedichte sorgten bei ihrer Veröffentlichung für einen Skandal und brachten ihrem Autor eine Anzeige wegen Gefährdung der Sittlichkeit ein. Die Bezeichnung könnte passender nicht sein: Auf der einen Seite sieht die Maschine wunderschön aus, andererseits ist der Look radikal, finster und - im positiven Sinne - aggressiv.

Fleur du Mal: Puristisches Custom-Bike

Das Motorrad ist ein bedingungsloses, auf das Wesentliche reduzierte Custum-Bike. Weniger ist mehr, lautet das Motto. Dabei beweisen die Macher mit dem hochgestellten Doppelscheinwerfer, den Speichenrädern, dem extravaganten Auspuff und der speziell für das Bike angefertigten Sitzbank (mit roten Nähten und Schriftzug) auch Liebe zum Detail.

Der raue Dreizylinder passt

Roch' n 'Ride hat sich auch nicht umsonst eine Speed Triple für den Umbau ausgesucht. Der puristische Naked-Look lässt schon in der Basisversion kaum Wünsche offen. Zudem passt der raue Dreizylinder mit dem röchelnden Sound perfekt zur Optik der Maschine.

Drei Tage Benzin reden

Die Fleur du Mal ist aber nicht nur etwas fürs Auge, sondern will auch gefahren werden. Bei der größten Café-Racer-Veranstaltung in Deutschland, dem Glemseck 101, kommt das Bike auf der legendären Solitude-Bergrennstrecke bei Leonberg vom 30. August bis 1. September erstmals zum Einsatz. Für jeden Custom-Fan ist das Event im Südwesten der Republik ein Pflichttermin. Drei Tage wird nur Benzin geredet, in verschiedenen Rennen der Geist der 1960er Jahre, als tollkühne Fahrer sich hier packende Kämpfe lieferten, wieder aufgelebt. Bleibt jetzt nur abzuwarten, wie sich die Fleur du Mal schlägt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal