Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

BMW HP4: So fährt sich die Supersportlerin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Diese heiße Maschine fährt semiaktiv

07.08.2013, 13:00 Uhr | SP-X

BMW HP4: So fährt sich die Supersportlerin . BMW HP4: Basis ist die BMW S 1000 RR (Quelle: SP-X)

BMW HP4: Supersportlerin mit semiaktivem Fahrwerk (Quelle: SP-X)

Von ihren Fahrleistungen her lässt die BMW HP4 nichts anbrennen: Ihr Ein-Liter-Reihenvierzylinder bringt gewaltige 193 PS auf die Straße, welche die nur knapp 200 Kilogramm schwere Maschine in weniger als drei Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt. Der Vortrieb endet erst bei fast 300 km/h.

Die technische Basis der BMW HP4 ist das 2009 vorgestellte Supersport-Motorrad BMW S1000 RR, geschaffen als Homologationsmodell für die Superbike-Weltmeisterschaft. Sehr schnell zeigte die S1000 RR der Konkurrenz aus Italien und Japan in Sachen Verkauf die Rücklichter. Die elektronischen Hilfsmittel wie Renn-ABS, Traktionskontrolle, Schaltautomat und die vier elektronisch einstellbaren Fahrmodi trugen das ihre zum Erfolg bei.

BMW HP4 mit semiaktivem Fahrwerk

Im Herbst 2012 stellte BMW die HP4 mit semiaktivem Fahrwerk namens DDC vor. Dabei sind den vier Fahrmodi (Rain, Sport, Race, Slick) drei Basissettings für das Fahrwerk (Rain und Sport haben ein identisches Set-Up) hinterlegt. Die drei Einstellungen haben keine feste Kennlinie, sondern umfassen einen weiten Einstellbereich. In diesem reagieren die Dämpferventile innerhalb von Hundertstelsekunden auf die eingehenden Informationen und sorgen so für die passende Dämpfung. Das soll auf der Landstraße für den nötigen Komfort und auf der Rennstrecke für die nötige Härte sorgen.

BMW HP4: Einstellung vom Fahrer

Das Federverhalten ändert sich im Vergleich zum herkömmlichen Fahrwerk in der S 1000 RR jedoch kaum. Kurze Schläge werden ebenso durchgereicht wie andere Unebenheiten. Das Fahrwerk lässt sich über die Elektronik im Bordcomputer einstellen. Wer seine HP4 also exakt auf sein Gewicht und seine Hausstrecke einstellen möchte, steht wieder vor der Aufgabe, die korrekten Werte zu finden.

BMW HP4 ist straff und sportlich

Und so erlebten wir die HP4 auf der Landstraße auch überraschend straff. Wir erlebten aber auch einen Racer, der die vielen Qualitäten der S 1000 RR besitzt und sie mit noch mehr Handlichkeit und Zielgenauigkeit verbindet. Was zum einen am geringeren Gewicht liegt - vor allem an den leichteren Schmiederädern -, aber auch am leichtgängigen, exakt dosierbaren Gasgriff mit einer tollen Abstimmung, die keinerlei Lastwechselruckeln mehr zulässt. Zudem zieht der Motor spürbar besser durch.

BMW HP4 mit edler Optik

Noch besser dosierbar sind auch die formidablen Bremsen. Fans von Zubehörauspuffanlagen werden sich über den serienmäßigen Akrapovictopf freuen, der den nötigen Sound liefert wie auch an den vielen schönen Karbonteilen rundum bis hin zu verstellbaren Fußrasten, den edlen Brems- und Kupplungsgriffen und der wirklich gelungenen Farbgebung.

Motorrad überrascht beim Preis

Angesichts der vielen Goodies und der technischen Schmankerl überrascht der Preis von rund 25.000 Euro, bei dem man auch landen würde, wollte man eine S 1000 RR nachträglich mit ihnen ausrüsten – und hätte dann noch kein DDC und die anderen elektronischen Feinheiten wie etwa die Launch Control, die den Start auf der Rennstrecke perfektioniert, an Bord.

Das Fahrwerk allein macht's nicht

Unser persönliches Fazit: Die HP4 ist ein toller Racer mit vielen Qualitäten und kaum Schwächen, der sein Geld auf jeden Fall wert ist. Das Fahrwerk allein ist allerdings kein Grund zuzugreifen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal