Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

BMW S 1000 R: Leichtgewicht auf der EICMA 2013

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW S 1000 R  

Leichtgewicht wird auf der EICMA enthüllt

05.11.2013, 14:54 Uhr | SP-X

BMW S 1000 R: Leichtgewicht auf der EICMA 2013. Neue BMW S 1000 R auf der EICMA 2013 (Quelle: Hersteller)

Neue BMW S 1000 R auf der EICMA 2013 (Quelle: Hersteller)

Auf der Motorradmesse EICMA in Mailand enthüllt BMW ein neues Roadster-Modell: Die S 1000R wurde vom sehr erfolgreichen Superbike S 1000 RR abgeleitet. Die teilverkleidete Maschine leistet bei einem fahrfertigen Leergewicht von nur 207 Kilogramm wuchtige 160 PS bei "nur" 11.000 Umdrehungen pro Minute.

BMW S 1000 R feiert auf der EICMA Premiere

Die Bayern sprechen angesichts dieser Daten von einem "Dynamic-Roadster". Dynamisch dürfte es in der Tat im Sitz der R zugehen: Die Drehmomentkurve (maximal 112 Newtonmeter bei 9250 Umdrehungen) ist in jedem Drehzahlbereich fetter, um im Landstraßenbetrieb druckvollen Antritt zu garantieren. Serienmäßig bietet die S 1000 R zwei Fahrmodi (Road, Rain) sowie die automatische Stabilitätskontrolle ASC.

BMW S 1000 R kommt zum Knallerpreis

Auch das teilintegrale Renn-ABS ist zusammen mit einem Lenkungsdämpfer Serie. Optional gibt es die Sonderausstattung "Fahrmodus Pro" mit den Fahrmodi "Dynamic" (sportlicher Betrieb auf trockener Straße) und "Dynamic Pro" (ermöglicht Wheelies und Kurvendrifts); sie sind im zusätzlich lieferbaren Sportpaket enthalten. Ebenfalls optional wird das aus der HP4 bekannte semiaktive Fahrwerk DDC angeboten; dabei kann sogar die Federbasis eingestellt werden. Die DDC-Grundeinstellungen sind mit dem jeweiligen Fahrmodus verknüpft. Das alles hat natürlich seinen (Mehr-)Preis, wobei der Grundpreis der S 1000 R sehr aggressiv ist: 12.800 Euro sind ein Wort - gut 3000 Euro billiger als das Topmodell RR.


Die BMW R 1200 RT ist wieder da

Gewohnt gediegen erscheint die Neuauflage des Komfort-Tourers R 1200 RT, der nun vom wassergekühlten 125-PS-Vierventilboxer befeuert wird, den wir schon in der GS kennen- und schätzen gelernt haben. Er weist höhere Schwungmassen an der Kurbelwelle und im Generator auf, um den Motorlauf noch ruhiger zu machen; zudem wurde eine längere Übersetzung gewählt. Trotz ähnlicher Silhouette wie bisher erscheint die neue RT dynamischer und ist es mit Sicherheit auch: Insbesondere wenn man sie mit dem neuen Schaltassistenten Pro ordert, der sowohl beim Hinauf- als auch beim Herunterschalten aktiv wird - eine Weltneuheit.

Dynamischeres Fahrwerk am Komfort-Tourer

Auch das Fahrwerk wurde nochmals dynamischer und lässt sich durch Ordern des Dynamic ESA (semiaktives Fahrwerk) weiter aufrüsten. Insbesondere kleinere Fahrer wird freuen, dass das Ergonomie-Dreieck Lenker-Sitzfläche-Fußrasten um zwei Zentimeter abgesenkt werden konnte, womit die Bodenerreichbarkeit verbessert wird. Die Scheinwerferfront erinnert an die K 1600 GT, weist jedoch kein Xenonlicht auf; allerdings wird optional ein LED-Tagfahrlicht geliefert. Das TFT-Farbdisplay in der Instrumentenkombi wurde wie die Navi-Unterbringung ebenfalls vom Sechszylinder-Tourer abgeleitet. Der Preis der neuen R 1200 RT beträgt 16.990 Euro.

BMW R nineT steht auf der EICMA

Erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen ist die bereits vor einem Jahr auf der EICMA angekündigte klassische Boxer-BMW. Die "R nineT" erinnert nicht nur an das 90. Jahr des Bestehens von BMW-Motorrad, sondern auch an die Boxer-Ikone R 90S aus dem Jahr 1976. Ein Retro-Bike ist die R nineT nicht, sondern ein topmodernes Motorrad mit historischen Bezügen: Sie besitzt den luftgekühlten 1200er Boxermotor mit 110 PS sowie eine aus dem Supersportler S 1000 RR entwickelte Gabel statt des bei den anderen Boxermodellen üblichen Telelevers und überzeugt außerdem durch ihre sehr wertige Ausstrahlung durch vielfältige Customizing-Möglichkeiten.

Customizing erwünscht

Das zeigt sich insbesondere am modularen Rahmenkonzept mit demontierbarem Soziusrahmen und Rahmenendstück, so dass sich insgesamt drei unterschiedliche Hecks realisieren lassen. Die R nineT ist ab Frühjahr zum Preis von 14.500 Euro lieferbar.

Mehr Geländegängigkeit mit der R 1200 GS Adventure

Ebenfalls erstmals in die Öffentlichkeit fährt die BMW R 1200 GS Adventure, der Fernreise-Ableger des bayerischen Erfolgsmodells. Zahlreiche Detailänderungen dienen gesteigerter Geländegängigkeit sowie höherem Fahrkomfort. Im 125 PS-Boxermotor sorgen eine erhöhte Schwungmasse und ein zusätzlicher Schwingungsdämpfer für noch geschmeidigeren Lauf und bessere Fahrbarkeit. Die Federwege wurden gegenüber der Serien-GS um 2 auf 22 Zentimeter verlängert, die Bodenfreiheit stieg gegenüber dem Vormodell um einen Zentimeter.

Viele Extras optional erhältlich

Verändert zugunsten eines besseren Handlings wurde auch der Lenker, die Sitzbank (89 bzw. 91 Zentimeter Sitzhöhe) ist komfortabler und in der Neigung einstellbar, der 30 Liter Alu-Tank sorgt für eine höhere Reichweite. Zum Lieferumfang zählen ein großes, einstellbares Windschild mit Flaps, breite Enduro-Fußrasten, einstellbare und verstärkte Fußhebeleien sowie robuste Motor- und Tankschutzbügel. Serienmäßig wird die Adventure mit ABS, ASC sowie zwei Fahrmodi (Rain, Road) geliefert, weitere Fahrmodi sind per Sonderausstattung erhältlich. Auch das semiaktive Fahrwerk Dynamic ESA ist gegen Mehrpreis lieferbar. Der Preis der neuen R 1200 GS Adventure beträgt 15.900 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal