Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

EICMA 2013: Diese neuen Bikes sorgen für Aufsehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EICMA 2013  

Diese heißen Öfen sorgen für Aufsehen

06.11.2013, 12:34 Uhr | t-online.de

EICMA 2013: Diese neuen Bikes sorgen für Aufsehen. Zwei Zylinder, knapp 700 Kubik und nur 182 Kilogramm schwer: Die MT-07 ist eine von Yamahas neuen Bikes. (Quelle: Yamaha)

Zwei Zylinder, knapp 700 Kubik und nur 182 Kilogramm schwer: Die MT-07 ist eine von Yamahas neuen Bikes. (Quelle: Yamaha)

Es ist wieder soweit: Europas größte Motorrad-Messe EICMA in Mailand öffnet ihre Tore. Die Hersteller legen sich mächtig ins Zeug und präsentieren in Italien viele neue Modelle. So wollen sie der seit Jahren dauerenden Krise in der Branche trotzen.

BMW beispielsweise hat schon die Adventure-Version des Bestsellers R 1200 GS und den neuen Roadster mit dem kryptischen Namen R nineT vorgestellt. Hinzu kommt die unverkleidete S 1000 R mit 160 PS, die auf der EICMA im Blickfeld stehen wird.

Yamaha mit Neuheiten-Feuerwerk

Der japanische Hersteller Yamaha, der sich in den vergangenen Jahren mit neuen Modellen rar gemacht hatte, kommt unter anderem mit drei vielversprechenden Motorrädern zurück. Das sportliche Naked-Bike MT-09 mit dem völlig neuen Dreizylinder-Motor wurde schon bei ersten Tests von der Presse mit Lob überschüttet.Mit der MT-09 Street Rally präsentiert Yamaha nun noch eine Supermoto-Version des Modells. Ebenfalls zu sehen: die MT-07 mit einem Zweizylinder-Motor und die klassische SR 400.

Buell feiert Comeback

Auch Honda lässt sich nicht lumpen und zeigt den Mega-Cruiser CTX 1300. Ducati spendiert der Monster einen 1200 Kubik Motor. Ein Comeback feiert die amerikanische Marke Buell. Mit Unterstützung aus Indien ist der Supersportler EBR 1190 RX entstanden und soll den Platzhirschen aus Japan Konkurrenz machen.

Zahlen sind alarmierend

Viele neue Modelle also, die auf der Eicma zu sehen sind. Doch reicht das aus, um den Abwärtstrend auf dem europäischen Markt endlich zu stoppen? Die Zahlen sind alarmierend: Im Jahr 2006 wurden beispielsweise in Italien noch rund eine halbe Million Motorräder und Roller verkauft. 2012 waren es noch gut 205.000, wie "Spiegel Online" berichtet. In Deutschland brach der Markt in der Vergangenheit zwar nicht derart dramatisch ein. Doch auch hierzulande sinken die Zahlen kontinuierlich in den Keller.

Harley-Davidson bringt 500er

Umdenken ist daher angesagt. Das Motorrad muss wieder handlicher, bezahlbarer und zum Alltagsfahrzeug werden. Immer mehr Hersteller setzen auf kleinere Maschinen. Selbst Harley-Davidson, bekannt für seine mächtigen V2-Motorräder, hat ab 2014 ein 500-Kubik-Bike im Programm.

"Urban Mobility" ist Trumpf

BMW, Triumph, KTM oder Honda gehen noch einen Schritt weiter und investieren in sogenannte "Urban Mobility". Maschinen für die Stadt in der Achtel- und maximal Viertelliterklasse - als Alternative zum Roller - sollen vor allem die junge Generation zurück aufs Motorrad locken.

Zero und Co. treten auf der Stelle

Elektrobikes spielen dabei allerdings (noch) keine Rolle. Die führenden Hersteller treten mit ihren Entwicklungen auf der Stelle und konnten die Kunden bislang nicht überzeugen. Der amerikanische Nischenhersteller Zero zeigt auf der EICMA keine Neuheiten, Brammo bleibt sogar ganz zu Hause. Wie in der Autobranche gibt es hier noch viel zu tun.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Auf der EICMA gibt es viele neue Bikes zu sehen. Für welche Marke interessieren Sie sich am meisten?
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal