Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Motorrad >

Start in die Motorrad-Saison: Frühjahrsputz und ein Check Up sind Pflicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Start in die Motorrad-Saison  

Check-Up von Mensch und Maschine ist Pflicht

05.03.2014, 21:25 Uhr | SP-X, mid, t-online.de

Start in die Motorrad-Saison: Frühjahrsputz und ein Check Up sind Pflicht. Bevor der Biker sich nach dem Winter wieder auf seine Maschine schwingt, sollte er einige Dinge beachten. (Quelle: Hersteller)

Bevor der Biker sich nach dem Winter wieder auf seine Maschine schwingt, sollte er einige Dinge beachten. (Quelle: Hersteller)

Die Spatzen pfeifen es morgens von den Dächern. Nach dem Winter, der keiner war, steht der Frühling vor der Tür. Motorradfahrer fiebern bereits dem ersten Ritt auf der Hausstrecke entgegen.

Doch Vorsicht: Vor der Premieren-Tour sollten Biker auf zwei wichtige Aspekte achten: Der technische Zustand der Maschine sollte überprüft und das fahrerische Können aufgefrischt werden.

Keine aggressiven Putzmittel verwenden

Zu allererst wird das Motorrad flott gemacht. Dafür muss die Maschine zunächst von allem Dreck befreit werden. Das Motorrad sieht dann nicht nur besser aus, man hat bei der Kontrolle auch einen besseren Durchblick. Im Fachhandel werden verschiedene Spezialreiniger für die unterschiedlichen Bauteile angeboten wie zum Beispiel für das Motorgehäuse, Felgen, Chrom- und Lackteile. Vielfach tut es aber auch einfache Seifenlauge.

Dabei sollte auf aggressives Putzmittel verzichtet werden, besonders auf dem Windschild, das sonst milchig werden kann. Anschließend wird die Batterie gegebenenfalls mit destilliertem Wasser aufgefüllt, nachgeladen und wieder eingebaut.

Besonders auf die Reifen achten

Die einwandfreie Funktion von Reifen, Fahrwerk und Bremsen sind für den Biker lebenswichtig. Die Pneus müssen eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimeter aufweisen, besser sind aber aus Sicherheitsgründen zwei Millimeter. Die Reifen dürfen keinerlei Beschädigungen zeigen. Am besten lassen sich die Gummis kontrollieren, wenn die Maschine aufgebockt ist. Dabei die Räder langsam drehen und auf Risse, Dellen oder poröse Stellen untersuchen. Pneus, die älter als sechs Jahre sind, müssen getauscht werden.

Werden neue Reifen montiert, sollten diese vorsichtig eingefahren werden, denn Trennmittel und Öle aus der Herstellung befinden sich noch auf der Reifenoberfläche und verschwinden erst nach einigen Kilometern. Wichtig sind auch der korrekte Luftdruck sowie die Kontrolle der gesamten Beleuchtungsanlage.

Ein bisschen Training sollte schon sein

Ratsam ist zudem, die Bremsscheiben und –beläge auf Rostbefall und Beschädigungen zu untersuchen. Auch die Bremsflüssigkeit gehört zum Check. Spätestens alle zwei Jahre sollte sie gewechselt werden. Ein intensiver Blick gilt auch den Leitungen. Diese sollten absolut dicht sein und dürfen keine Risse oder Scheuerstellen aufweisen. Bei Kettenantrieb sollte auch die Kette gewartet werden. Wichtig: Erst gründlich reinigen und dann fetten.

Aber nicht nur das Motorrad, auch der Fahrer sollte fit in die neue Saison starten. Bei der ersten Ausfahrt ist langsames Tempo angesagt. Denn Fahrtechnik und Reaktionsvermögen sowie das Gefühl für die Maschine können im Winter verloren gehen. Verantwortungsvolle Biker beginnen die ersten paar Meter auf einem großen Parkplatz, um sich langsam wieder an Bremse, Kupplung, Balance und etwas Schräglage zu gewöhnen. Fühlt man sich wieder sicher auf seinem Motorrad, steht dem Ritt auf der Hausstrecke nichts mehr im Weg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal