Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Nutzfahrzeuge >

Dieser Unimog ist eine Lokomotive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nutzfahrzeuge  

Dieser Unimog ist eine Lokomotive

12.08.2010, 14:25 Uhr | mid, mid

Dieser Unimog ist eine Lokomotive. Ein zum Zwei-Wege-Fahrzeug umgebauter Unimog, Baujahr 1971, fungiert derzeit als "Ersatz-Lokomotive" (Foto: Daimler)

Ein zum Zwei-Wege-Fahrzeug umgebauter Unimog, Baujahr 1971, fungiert derzeit als "Ersatz-Lokomotive" (Foto: Daimler)

Bei diesem Anblick gucken selbst erfahrene Schweizer Eisenbahner wie ein Auto: Ein Unimog, Baujahr 1971, fungiert derzeit bei Instandsetzungsarbeiten am Cassanawald-Tunnel in Nufenen in der Schweiz nahe der San Bernadino-Passstraße als "Ersatz-Lokomotive".

Die Mission der ungewöhnlichen Eisenbahn-Nutzfahrzeug-Liaison: Das Aufbringen von Brandschutzmörtel am Tunnelgewölbe mit Hilfe von Spritzrobotern. Dieser Spezialbelag soll im Brandfall verhindern, dass der für die Tunnelstruktur lebenswichtige Gewölbebeton zerstört wird.

Unimog verrichtet Schwerstarbeit

Und das gute Stück verrichtet echte Schwerstarbeit. Der von der Rosenheimer Firma Zwiehoff umgebaute Spezial-Unimog kann als sogenanntes "Zwei-Wege-Fahrzeug" sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße fahren. Ursprünglich war er von der Schweizer Armee in Dienst gestellt worden. Jetzt dient der Unimog als "Zugpferd" für einen 40 Meter langen und 60 Tonnen schweren Bauzug, der aus vier Arbeitswaggons besteht.

Unimog als Erstaz-Lok ohne Alternative

Was zunächst paradox klingt, funktioniert nach Angaben des verantwortlichen Bauleiters in der Praxis aber perfekt: "Zum Unimog als 'Ersatz-Lok' gibt es in einem gemischten Straßen-Schieneneinsatz überhaupt keine Alternative", sagt Martin Werthmüller von der Luzerner Marti AG. Zudem sei der Zwei-Wege-Unimog hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Flexibilität beim Rangieren "normalen" Arbeitszügen deutlich überlegen.

Unimog erfüllt Euro-4-Norm

Eine saubere Sache ist der schienentaugliche Unimog auch noch: Nachträglich eingebaute Partikelfilter und verschiedene Maßnahmen am Motor garantieren die Einhaltung der Euro-4-Abgasnorm. Das ist für Arbeiten bei laufendem Motor im Tunnel unerlässlich. Die Sanierungsmaßnahmen am 1,2 Kilometer langen Cassanawald-Tunnel dauern noch bis Ende dieses Jahres.

t-online.de Shop Gefahren-Warner für den Straßenverkehr
t-online.de Shop LKW-Navigationsgeräte: Unsere Angebote!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal