Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Nutzfahrzeuge >

Mazda BT-50: Neuer Pick-up ist ein kultiviertes Biest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mazda BT-50: Neuer Pick-up ist ein kultiviertes Biest

15.10.2010, 14:40 Uhr | ampnet/Sm

Mazda BT-50: Neuer Pick-up ist ein kultiviertes Biest. Neuer Mazda Pick-up BT-50 (Foto: Mazda)

Neuer Mazda Pick-up BT-50 (Foto: Mazda)

Mazda will mit der neuen Generation des Pick-up BT-50 neue Kundengruppen ansprechen. Der japanische Hersteller nennt sein Pick-up jetzt "Active Lifestyle Vehicle", um über die gewerblichen Nutzer hinaus auch Menschen mit aktivem Lebensstil anzusprechen. Der neue BT-50 erlebt zur Zeit seine Weltpremiere bei der Australian International Motor Show in Sidney.

Mazda BT-50 kommt auch nach Europa

Der neue Mazda BT-50 wird voraussichtlich Ende 2011 mit einem 2,2-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit etwa 150 PS in Kombination mit manuellem Sechsgang-Getriebe oder einer Sechs-Stufen-Automatik auch in Europa eingeführt werden.

Mazda BT-50 - das "kultivierte Biest"

Ziel der Mazda Designer war es, ein leichtes Nutzfahrzeug zu entwickeln. Der BT-50 soll die Funktionalität und Nutzlast, die gewerbliche Nutzer von einem Pick-up erwarten, mit dem Komfort eines Pkw kombinieren. Mazda spricht vom "kultivierten Biest". Indem er das konventionelle Box-Design eines Nutzfahrzeugs ablege, füge er sich mit sportlichen und dynamischen Linien in das übrige Mazda-Modellprogramm ein.

Pick-up von Mazda mit typischem Gesicht

Die für Mazda typischen markanten Kotflügel sind noch stärker herausgearbeitet. Auch der Mazda-Kühlergrill wurde weiterentwickelt und bildet zusammen mit den Scheinwerfern und einer Chromleiste eine neue Frontpartie. Die Rückleuchten ziehen sich horizontal über die Heckklappe und um die Ecken des Fahrzeugs herum.

Innenraum des Mazda BT-50 soll an die Pkw-Modelle erinnern

Im Innenraum soll der Mazda Pick-up den Schwung des Außendesigns mitnehmen. Zudem soll der Innenraum ähnlich komfortabel sein wie bei den Pkw-Modellen der japanischen Marke. Die Armaturentafel ist asymmetrisch ausgelegt, das Cockpit ist auf den Fahrer ausgerichtet.

Mazda Pick-up als Alternative zu SUV

Mit dem neuen Design will Mazda mit dem BT-50 eine Alternative zu traditionellen Familienfahrzeugen und Allrad-SUV bieten. Produziert wird der neue Mazda BT-50 im Mazda Ford-Werk AutoAlliance Thailand (AAT) in Rayong. Vom selben Band rollt auch der Ford Ranger. Beide Fahrzeuge werden zur Zeit in 130 Märkte exportiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal