Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Nutzfahrzeuge >

VW Rockton: Bulli fürs Grobe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Rockton: Bulli fürs Grobe

03.12.2010, 16:37 Uhr | mid, t-online.de, mid, t-online.de

VW Rockton: Bulli fürs Grobe. VW Rockton (Foto: VW)

VW Rockton (Foto: VW)

Einer fürs Grobe: VW legt Ende Januar 2011 unter dem Namen "Rockton" einen geländegängigen Transporter auf, der die Beförderung von Mensch und Material auch an schwer erreichbare Orte gewährleistet. Erst von wenigen Wochen präsentierten die Wolfsburger den VW Rockton auf der IAA Nutzfahrzeuge 2010. Ab sofort kann die Variante des T5-Transporters zu Preisen ab 41.109 Euro bestellt werden.

Mehr zum Thema

VW Rockton: Bulli für Bauunternehmer und Jäger

Der Bulli fürs Grobe wendet sich laut VW vor allem an Bauunternehmer, Bergretter und andere Nutzer wie Jäger, die in unwegsamen Gelände unterwegs sind. Vom "normalen" T5-Transporter unterscheidet sich der Rockton daher durch den permanenten Allradantrieb 4Motion, die Haldex-Kupplung und die Hinterachs-Differentialsperre.

VW legt den Rockton höher

Außerdem ist der Neue um 30 Millimeter höher gelegt und verfügt über eine verstärkte Federung und Dämpfung. Äußerlich ist der Rockton zudem an den geschlossenen hinteren Seitenwänden erkennbar. Für den Innenraum lassen sich alle möglichen Sonderausstattungen des Transporter Kombi ordern. Im Innenraum gibt es zum Beispiel ein Luftfilter für den Einsatz in staubreichen Ländern.

Zwei Diesel für den VW Rockton

Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 2,0-Liter-TDI-Motor mit wahlweise140 PS oder 180 PS, kombiniert mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe. Für beide Motorvarianten ist unter dem Namen "Protection" als Option ein 3.808 Euro teures Ausstattungspaket für Fahrten im Gelände erhältlich, das jeweils einen Unterfahrschutz umfasst.

Verstärkte 16-Zoll-Stahlräder bei "Expedition"-Variante

Bei der schwächer motorisierten Variante kann sich der Kunde zusätzlich für das "Expedition"-Paket mit kürzer übersetztem Getriebe, offroadtauglichen Reifen auf verstärkten 16-Zoll-Stahlrädern und einem robusten Schienenboden im Innern entscheiden. Für den Rockton mit diesem Zusatzpaket berechnet VW 50.563 Euro.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto-Video
IAA: VW lässt's krachen

Präsentation des T5 MultiVan PanAmericana für Abenteurer und Weltenbummler. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal