Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Nutzfahrzeuge >

Isuzu D-Max: Neuer Pick-up aus Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Isuzu D-Max: Neuer Pick-up aus Japan

24.02.2012, 13:49 Uhr | auto-medienportal.net

Isuzu D-Max: Neuer Pick-up aus Japan. Isuzu D-Max - neuer Pick-up. (Quelle: Hersteller)

Isuzu D-Max - neuer Pick-up. (Quelle: Hersteller)

Neuer, großer Pick-up am Start: Isuzu wird im Juni 2012 in Deutschland und Österreich den neuen D-Max auf den Markt bringen.

Neuer Isuzu D-Max in drei Varianten

Den über fünf Meter langen Pick-up mit drei Metern Radstand wird es wieder als Single Cab, Space Cab und Double Cab sowie in den beiden ersten Versionen auch als Chassis mit Kabine geben. Beim Space Cab wurden die Be- und Entlademöglichkeiten durch gegenläufig öffnende Türen optimiert.

Turbo-Diesel mit 163 PS

Der 2,5-Liter-Twin-Turbo-Motor mit Common-Rail-Technik leistet 163 PS und bietet 400 Newtonmeter Drehmoment. Alle Modelle mit Allrad sind für eine Tonne Nutzlast sowie drei Tonnen Anhängelast zugelassen. Zudem kommt die Single-Cab-Variante auch mit Hinterradantrieb auf den Markt. Der D-Max wird mit Sechsgang-Schaltung und auf Wunsch mit Fünfstufen-Automatik verfügbar sein.

Auto 
Erster Pickup von VW

Für den Amarok stellt auch unebenes Gelände kein Problem dar. zum Video

Pick-up mit guter Ausstattung

Serienmäßig ist der neue Isuzu mit einer verstärkten Fahrgastzelle, Tagfahrlicht, verbessertem ABS (Antiblockiersystem), ESP und Traktionskontrolle. Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie Seiten- und Kopfairbags gehören ebenfalls zur Standardausstattung. Zusätzlich zu den Ausstattungsoptionen Basic und Custom gibt es den Isuzu D-Max zukünftig auch als Premium-Version mit komfortabler Lifestyle-Ausrichtung. Die Preise sind noch nicht bekannt, der aktuelle D-Max startet bei etwa 20.000 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal