Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Nutzfahrzeuge >

SsangYong Actyon Sport: Neuer Pick-up aus Korea

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

SsangYong Actyon Sport: Neuer Pick-up aus Korea

10.05.2012, 08:52 Uhr | mid

SsangYong Actyon Sport: Neuer Pick-up aus Korea. SsangYong Actyon Sport: Neuer Pick-up aus Korea (Quelle: Hersteller)

SsangYong Actyon Sport: Neuer Pick-up aus Korea (Quelle: Hersteller)

Mit dem Pick-up Actyon Sport erweitert der koreanische Automobilhersteller SsangYong sein Fahrzeugprogramm in Deutschland. Der mit einem Zweiliter-Dieseltriebwerk ausgestattete Actyon Sport ist für einen Preis ab 19.990 Euro erhältlich und soll noch in diesem Monat an die ersten Kunden ausgeliefert werden.

SsangYong Actyon Sport: Pick-up für Outdoorsportler

Der Actyon Sport zielt auf Kunden, die ein gesteigertes Interesse an Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Skifahren und Radausflügen haben. Auf der über zwei Quadratmeter großen Ladefläche lassen sich alle dazu benötigten Utensilien bestens verstauen und in der geräumigen Doppelkabine finden bis zu fünf Personen ausreichende Platzverhältnisse vor.

Heck- oder Allradantrieb

Zur Basisausstattung "Crystal" gehören zum Beispiel Klimaanlage, Tagfahrlicht, elektrische Fensterheber vorne und hinten, Isofix-Kindersicherung und verstellbare Rücklehnen der hinteren Sitze. Beim Antrieb kann der Kunde in dieser Basisversion zwischen Heck- und zuschaltbarem Allradantrieb wählen. Auf das Sicherheitsfeature ESP müssen die Kunden der Basisversion unverständlicherweise verzichten.

Automatik oder Handschaltung mit sechs Gängen

In den Ausstattungslinien Quarz und Sapphire ist der 155 PS starke Pick-up serienmäßig mit ESP und Allradantrieb ausgestattet. Zudem kann der Kunde zwischen einem manuellen Sechsganggetriebe oder einer Sechsstufenautomatik wählen. In der Topausstattung gibt es unter anderem Lederausstattung, elektrisch verstellbare Vordersitze, eine Klimaautomatik, Sitzheizung vorne und eine Einparkhilfe.

Diesel mit 155 PS Leistung

Das Dieseltriebwerk soll sich durch seine Leistungsstärke und geringen Verbrauch auszeichnen. Neben den 155 PS kann der Vierzylinder auf ein Drehmoment von 360 Newtonmeter bauen. Dieses liegt bereits ab 1500 Touren an und hilft auch bei einem Ausflug ins Gelände. Allerdings ist auf solchem Terrain der von SsangYong angegebene Durchschnittsverbrauch von 7,4 Liter je 100 Kilometer kaum zu realisieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal