Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Ausfahrt im neuen Porsche 911 Cabriolet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausfahrt im neuen Porsche 911 Cabriolet

09.02.2012, 16:05 Uhr | mid, mid

Ausfahrt im neuen Porsche 911 Cabriolet. Porsche 911 Cabrio (Quelle: Hersteller)

Porsche 911 Cabrio (Quelle: Hersteller)

Lassen in Deutschland die Temperaturen noch niemand an Cabrios denken und geschweige denn mit geöffnetem Dach durch die Landschaft fahren, macht Porsche schon einmal richtig Lust auf den Frühling. Auf der Sonneninsel Gran Canaria mit rund 20 Grad Lufttemperatur präsentiert der Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche sein neuestes Kind, das offene Porsche 911 Cabrio in der normalen Version mit 350 PS und PDK-Getriebe.

Porsche 911 Cabriolet: Verdeck öffnet sich bis Tempo 50

Da steht er vor uns, der Elfer mit dem Stoffverdeck. Noch ist es geschlossen und die Silhouette des Cabrios unterscheidet sich in keiner Weise vor der seines Bruders mit dem festen Blechdach. Selbst die Fahrzeughöhe ist die gleiche. Schon bevor wir den Innenraum entern, können wir per Knopfdruck am Fahrzeugschlüssel das Dach verschwinden lassen. Lediglich 13 Sekunden dauert der Vorgang und funktioniert bis Tempo 50.

Auf den ersten Metern zeigt sich, mit welcher Sorgfalt die Porsche-Techniker das Cabrio der Elfer-Reihe in einen perfekten Zustand versetzt haben. Die für ein offenes Auto unabdingbaren Verstärkungen der Karosseriestruktur sind so umfassend ausgefallen, dass sie auch nicht die geringsten Anzeichen von Verwindungen zeigt.

Cabrio 60 Kilo leichter als normaler 911er

Und trotz der spürbar verbesserten Stabilität wiegt der neue offene Elfer 60 Kilogramm weniger als sein Vorgänger. Die Strecke führt in die Berge mit engen, schmalen und verwinkelten Sträßchen. Und je kurviger das Geläuf wird, desto wohler fühlt sich der Hecktriebler. Er liegt wie das sprichwörtliche Brett auf der Straße.

Die Lenkung arbeitet präzise, leichtgängig und trotzdem kommt auch nicht für den kleinsten Moment das Gefühl auf, nicht über das hundertprozentige Gefühl für die Straße zu verfügen. Das automatisierte Getriebe schaltet schnell und immer im richtigen Moment in die nächste Fahrstufe und beim Abbremsen vor engen Kurven mit Zwischengas gekonnt runter.

Windschott schützt vor Verwirbelungen

Wer den Sportmodus wählt, hat nicht nur kürzere Schaltzeiten, ein agileres Ansprechen auf Gaspedalbefehle und eine nochmals präziser arbeitende Lenkung, sondern auch eine Soundkulisse aus der Sportauspuffanlage, wie sie sich für einen echten Sportwagen aus Zuffenhausen gehört.

Ungehindert lassen wir die 350 PS-Maschine über 7000 Touren drehen und die Gehörgänge mit seinem kernigen Sound durchpusten. Ein per Knopfdruck ausfahrbares Windschott schützt bei hohem Tempo vor unnötigen Windverwirbelungen im Inneren des Elfer Cabrios. Im geöffneten Zustand bietet der Zuffenhausener Frühjahrsbote also alles, was das Herz begehrt.

Kaum Windgeräusche

Aber wir wollen auch wissen, wie es sich mit geschlossenem Dach anfühlt. Eine nicht erwartete Ruhe erfüllt jetzt den Innenraum. Keinerlei Windgeräusche, lediglich dezent an die Ohren dringender Motorensound vermeldet, dass der Motor des Porsches arbeitet.

Porsche 911 Cabrio: Spitzentempo bei 284 km/h

Wer es drauf anlegt, dann beschleunigt das 3,4-Liter-Sechszylinder-Boxer des 911 in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 284 km/h. Und trotz dieser sportlichen Fahrwerte soll der Verbrauch laut Porsche bei nur 8,4 Liter SuperPlus je 100 Kilometer liegen.

Preisliste beginnt bei 100.000 Euro

Ein Wert, der aber sicherlich in der Praxis hypothetisch bleibt. Mit mindestens 100.532 Euro kann dieser Frühlingserwacher ab März erstanden werden. Für den 911 S Cabrio mit 400 PS sind wenigstens 114.931 Euro auf den Händlertisch zu blättern. Nach unseren Erfahrungen reicht die 3,4-Liter-Variante aber völlig aus. Sie ist spritzig und agil. Und vermittelt ohne Wenn und Aber und mit Fug und Recht: Wo 911 draufsteht, ist auch 911 drin.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017