Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Roding Roadster: Bayrischer Leichtbau-Sportwagen mit BMW-Motor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das ist der neue Roding Roadster

14.03.2012, 16:36 Uhr | Patrick Schäfer, t-online.de

Roding Roadster: Bayrischer Leichtbau-Sportwagen mit BMW-Motor. Roding Roadster (Quelle: Hersteller)

Roding Roadster (Quelle: Hersteller)

Roding ist eine Stadt in Bayern, die ihr altes Kennzeichen-Kürzel "ROD" zurück haben möchte. Roding ist zudem der Ort, an dem ein neuer Sportwagen entsteht - der Roding Roadster.

Leichtbau-Roadster wiegt weniger als eine Tonne

Der Roding Roadster ist ein zweisitziger Mittelmotorsportwagen mit Karbonchassis. Die Fahrgastzelle ist aus Karbonfaserverstärktem Kunststoff gebacken, zudem sind Vorder- und Hinterwagen in Hybridbauweise aus Karbon und Aluminium konstruiert. Auch an Front- und Heckklappe, Türen und Dach finden sich edle Sichtkarbonteile. Und das sieht nicht nur gut aus: Durch den Leichtbau konnte das Gewicht des Sportwagens auf weniger als 950 Kilogramm gedrückt werden.

Cabrio und Coupé in einem

Der Roding Roadster ist relativ kompakt: 4,10 Meter lang, 2,02 Meter breit und 1,19 Meter hoch. Streng genommen müsste der Roding allerdings Targa heißen. Denn mit herausnehmbaren Dachschalen ist er eigentlich kein Cabrio. Die Dachschalen finden übrigens im 330 Liter großen Kofferraum ihren Platz.

Roding Roadster mit starkem BMW-Motor

Bayrische Allianz: Angetrieben wird der Kohlefaser-Renner von einem Reihensechszylinder von BMW. Der Twin-Power-Turbo ist auch aus dem BMW 640i bekannt. 320 PS und 450 Newtonmeter Drehmoment stehen zur Verfügung. Mit einem Leistungsgewicht von weniger als drei Kilogramm pro PS ist der Roding Roadster durchaus ein ernstzunehmender Konkurrent für etablierte Sportwagen. Der Sprint von null auf 100 km/h wird in nur 3,9 Sekunden absolviert.

Sechsgang-Getriebe und Sperrdifferential

Über ein manuelles Sechsgang-Getriebe wird die Kraft an die Hinterräder geschickt, ein mechanisches Sperrdifferential verteilt die Kräfte für eine bessere Traktion. Zudem sind Dämpfer und Einzelradaufhängung mit Doppeldreieckslenkern vom Fahrer individuell einstellbar. Das alles hat seinen Preis: Der zunächst als Sonderversion aufgelegte "Roding Roadster 23" kostet gut 156.000 Euro.

Auch eine E-Version soll kommen

Die Roding Automobile GmbH ist ein im Jahr 2008 gegründeter Kleinserienhersteller, der aus dem Rennteam TUFast der TU München entstanden ist. Nach der gerade auf dem Genfer Autosalon vorgestellten Verbrenner-Version des Roding Roadster planen die Bayern auch eine Elektroversion des Sportwagens mit Radnabenmotoren von Siemens.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AUTO-UMFRAGE
Wie gefällt Ihnen der Roding Roadster?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017