Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Ein Citroen DS rettete Charles de Gaulle das Leben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ein Citroën DS rettete das Leben von Charles de Gaulle

| Ulrich Feld, driver.de

Ein Citroen DS rettete Charles de Gaulle das Leben. Citroen DS (Quelle: imago)

Citroen DS (Quelle: imago)

Zur Geschichte Frankreichs hat der Citroën DS einen wichtigen Beitrag geleistet: Am 22. August 1962 gab es ein Attentat auf Charles de Gaulle. Seine ungepanzerte Limousine vom Typ Citroën DS wurde von etlichen Kugeln durchschlagen, aber weder der Präsident noch seine neben ihm sitzende Ehefrau erlitten dabei Verletzungen. Der Chauffeur konnte die Präsidentenlimousine trotz zweier zerschossener Reifen unter Kontrolle behalten und in Sicherheit bringen.

Wären die Attentäter zielsicherer gewesen, hätte Charles de Gaulle sein Leben in einer Göttin ausgehaucht. Die Manager von Citroën hatten die Bezeichnung DS vermutlich bewusst gewählt, weil diese Buchstabenkombination auf französisch ähnlich klingt wie das Wort "(la) déesse", also "die Göttin". Ungeachtet solch linguistischer und politischer Hintergründe war der Citroën DS schon allein aufgrund seines Designs eine Sensation: Seine Form, konsequent aerodynamisch geformt, verzichtet auf einen Kühlergrill und seine Spur ist vorne 20 Zentimeter breiter als hinten.

Der Schöpfer des Citroën DS liebte die Renaissance

Der Citroën DS-Schöpfer Flamino Bertoni war erklärter Bewunderer von Leonardo da Vinci und Michelangelo. Mit dem Citroën DS hatte er eine Skulptur geschaffen, die es an Popularität ohne weiteres mit den Werken großer Künstler der Renaissance aufnehmen kann. Selbst heute noch zieht ein Citroën DS im Straßenverkehr viele Blicke auf sich, er hat nichts von seiner futuristischen Ausstrahlung verloren.

Avantgarde auch unter dem Blech des Citroën DS

Auch unter dem Blech gibt sich der Citroën DS avantgardistisch. Eine ausgeklügelte Hydropneumatik ermöglicht es, die Bodenfreiheit je nach Straßenzustand zu variieren. Sie sorgt zugleich dafür, dass sich ein Citroën DS auch bei Höchstbeladung nicht absenkt und der Wagen in kritischen Fahrsituationen nicht die Balance verliert. Wie am 22. August 1962, als de Gaulles Citroën DS selbst mit zerschossenen Reifen noch weiterfahren konnte.

Citroën DS als Filmstatist

Der Citroën DS fährt in vielen Filmen durchs Bild. Besonders in französischen Kriminalfilmen gehören Aufnahmen mit der eleganten Haifischfront in dunklen Straßenecken zum Standard. Aber auch in der Realität ist der Citroën DS für nächtliche Fahrten hervorragend geeignet: Das Fernlicht folgt dem Lenkeinschlag. Bei Gefahr bewahren Hochdruckbremssystem und Scheibenbremsen die Insassen vor unliebsamen Kontakten mit der Außenwelt.

Motoren und Modellpflege

Weniger glamourös ist der Citroën DS mit stets nur vier Zylindern unter seiner Motorhaube. Ihr Hubraum variiert zwischen 1,9 und 2,3 Litern Hubraum, ihre Leistung von 75 bis 126 PS. Es gab auch einfacher ausgestattete Modelle mit der Bezeichnung ID, ihre Leistung startete mit 58 PS. Eine Vielzahl von Ausstattungsvarianten und Modellpflegemaßnahmen begleiteten den Citroën DS durch seine zwanzigjährige Produktionszeit bis 1975. Am deutlichsten sichtbar: Im Jahr 1967 ersetzte Citroën die bis dato offenliegenden Einzelscheinwerfer durch Doppelscheinwerfer unter Glas, was den Citroën DS noch eleganter kleidete.

Samtweicher Komfort an Bord des Citroën DS

Unverändert bis zum Schluss blieb der sagenhafte Komfort an Bord eines Citroën DS. Unbehelligt vom Straßenzustand schwebt eine Göttin selbst über gröbstes Pflaster hinweg. Kein anderes Auto vermittelt eine so intensive Leichtigkeit des Seins: von dem Lenkrad mit nur einer Speiche, das sich trotz direkter Übersetzung willig jeder Lenkbewegung fügt, bis zu den weichgepolsterten Sofasitzen, die noch nie etwas von Seitenhalt gehört haben. Den Kunden jedenfalls gefiel es: schon am Abend der Premiere am 5. Oktober 1955 waren bei Citroën 12.000 Bestellungen eingegangen.

Preise und Probleme des Citroën DS

Eine Göttin kann durchaus zur Zicke werden. Ihre innovative Technik bedurfte eines längeren Reifungsprozesses. Die Hydropneumatik arbeitete ab der Umstellung auf grüne Hydraulikflüssigkeit (1966) erheblich zuverlässiger als zuvor. Die Hydraulikleitungen an einem Citroën DS erstrecken sich auf eine Länge von insgesamt 34 Metern. Lecks und Rostschäden dort können einem Citroën DS erheblich zusetzen, er hängt dann so schief wie ein Clochard nach einer ganzen Flasche Cognac. Die Karosserie ist rostempfindlich und die Inneneinrichtung nicht sonderlich robust. Besser sieht es mit den Motoren aus. Der Preis hängt nicht nur vom Zustand, sondern auch von der Ausstattung ab. Besonders beliebt und entsprechend teurer sind die Luxusvarianten Citroën DS Pallas, was manche Besitzer einer Göttin dazu bewegte, Luxusausstattungen noch nachträglich einzubauen. Spitzenmodelle mit dem stärksten Motor können an die 50.000 Euro kosten.

Citroën DS von Charles de Gaulle

Wer noch für eine Göttin sparen muss, kann sich übrigens zur Vorfreude das Attentat auf de Gaulle noch einmal anschauen: Regisseur Fred Zinnemann ("Zwölf Uhr mittags") hat den Mordversuch nachgedreht für den Anfang seines Thrillers "Der Schakal" (1973) nach dem Roman von Frederick Forsyth.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017