Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder >

Weihnachtsmann fährt schnellstes Serienbike der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Asphaltfighters Stormbringer  

Weihnachtsmann fährt schnellstes Serienbike der Welt

23.12.2009, 09:44 Uhr | t-online.de

. Weihnachtsmann auf Asphaltfighters Stormbringer (Foto: Warm Up Zweiradtechnik GmbH)

Weihnachtsmann auf Asphaltfighters Stormbringer (Foto: Warm Up Zweiradtechnik GmbH)

Der Weihnachtsmann ist momentan im Dauerstress: Um seine Rentiere zu schonen und rechtzeitig zu allen Kindern kommen zu können, holte er sich jetzt ein besonders schnelles Dienstfahrzeug: Das bis zu 280 PS starke Asphaltfighters Stormbringer ist das schnellste Serienmotorrad der Welt. Damit ist der Weihnachtsmann mit bis zu 320 km/h Höchstgeschwindigkeit unterwegs!

Bis zu 280 PS Leistung im Asphaltfighters Stormbringer

Das Motorrad wurde auf die Wünsche des Weihnachtsmannes angepasst. So wurde die Traktionskontrolle für glatte Straßen optimiert, ein Spezialöl für kalte Temperaturen eingefüllt und die Auspuffanlage gedämpft, damit die die Kinder nachts nicht vom Weihnachtsmann aus dem Schlaf gerissen werden. Winterreifen, Xenon-Scheinwerfer und LED-Tagfahrleuchten sowie LED-Blinker sorgen dafür, dass der schnellste Weihnachtsmann der Welt nicht übersehen wird.

Windschutz und Rückfahrkamera an Bord

Die orangefarbene Verkleidungsscheibe schützt den Weihnachtsmann bei hohem Tempo vor dem kalten Wind. Beheizte Griffe oder Sitzkissen gibt es aus Gewichtsgründen nicht, so dass der Weihnachtsmann warme Funktionswäsche unter seinem roten Mantel trägt. Für eine gute Sitzposition sorgen der vielfach verstellbare Stummellenker und Fußrasten. Um nicht den Überblick zu verlieren, bietet die Rückfahrkamera mit dem auf dem Tank integrierten Monitor perfekte Sicht nach hinten.

In 2,9 Sekunden auf 100 km/h

Das Bike erreicht Beschleunigungswerte, die sonst nur reinrassigen Rennsuperbikes vorbehalten sind. Tempo 100 wird nach nur 2,9 Sekunden erreicht, nach 6,5 Sekunden wird die 200 km/h Marke durchstoßen. Bis Tempo 300 dauert es knapp 14 Sekunden.

Fast 60.000 Euro kostet der Stormbringer

Wer genauso schnell und exklusiv wie der Weihnachtsmann unterwegs sein will, kann sich den Asphaltfighters Stormbringer als exklusives Geschenk wünschen oder sich ab 57.500 Euro selbst mit diesem Bike beschenken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017