Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder >

Pfusch erkennen - Nehmen Sie Ihr Motorrad unter die Lupe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pfusch erkennen: Nehmen Sie Ihr Motorrad unter die Lupe

01.03.2012, 09:19 Uhr | nm (CF)

Ein Motorrad benötigt viel Aufmerksamkeit. Besonders dann, wenn es um Reparaturen geht, sollten Sie Pfusch erkennen können. Ansonsten droht Ihnen die Gefahr, zu viel bei Reparaturen zu bezahlen und gleichzeitig wenig Sicherheit zu erhalten. Lesen Sie im folgenden Text, worauf es ankommt.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Kleinigkeiten beachten

Um einen Pfusch erkennen zu können, bedarf es normalerweise einiger Übung. Besonders bei einer komplexen Maschine wie einem Motorrad kann eine winzige Versorgung im Benzinsystem oder bei der Stromversorgung zu einem fatalen Fehler führen. Zudem kann ein falsches Signal von dem Fahrzeug entstehen, welches andere Verkehrsteilnehmer verwirren oder gar provozieren könnte. Sie sollten aus diesem Grund Reparaturanleitungen sehr gut durchlesen, um selbst Hand an die Maschine legen zu können.

Elektrik: Jetzt wird es kompliziert

Bei der Elektrik ist es eher kompliziert. Schließlich müssen hier sehr viele unterschiedliche Drähte an die richtige Stelle geführt werden. Manchmal kann es der Batterieanschluss sein, der nicht richtig angeschlossen ist, oder es ist Gilb, der sich zwischen dem Schraubenkopf, der Buchse sowie der Anschlussöse am Kabel der Batterie festgesetzt hat. Hier kann es passieren, dass der Überwindungswiderstand zu hoch ist, so dass der Anlasser beim Drücken des Startknöpfchens nicht mehr dreht. Sie könnten nun den Anschluss abbauen, reinigen und anschließend mit einem feinen Schmirgelpapier bearbeiten und mit Polfett wieder einbauen.

Die Mechanik beim Motorrad

Wenn die Kupplung beim versuchten Anfahren, Schalten oder während des Fahrens rupft, wird es gefährlich Die Kupplungsschlampereien können sich negativ auf das Getriebe auswirken. Hier sollte eine neue Kupplung eingebaut werden, um Schlimmerem vorzubeugen. Und Isolierband, das um poröses Gummi am Vergaser gewickelt wird, kann auch der Laie als Pfusch erkennen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017