Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder >

Motorradhelm reinigen: Keine Lösungsmittel benutzen!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorradhelm reinigen: Keine Lösungsmittel benutzen!

10.01.2013, 11:21 Uhr | ae (CF)

Wenn Sie gern Motorrad fahren, sollten Sie ab und an auch den Motorradhelm reinigen. Viele Motorradfahrer vernachlässigen die Pflege des Halms. Das sollte aber nicht sein, denn der Helm kann schließlich das Leben retten. Doch wie sollte man den Helm am besten reinigen, und welche Mittel sind dafür geeignet? Wichtig ist: Verwenden Sie keine Lösungsmittel, da der Motorradhelm davon beschädigt wird.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Motorradhelm reinigen: Am besten immer zum Saisonstart

Wenn im Frühjahr die Motorradsaison wieder beginnt, sollten Sie nicht nur Ihre Maschine startklar machen, sondern auch Ihren Motorradhelm reinigen. Wenn Sie den Helm aufsetzen und die Umgebung nur wie durch einen Nebel sehen können, wird es spätestens Zeit, das Visier gründlich zu reinigen. Lösen Sie das Visier vom Helm und waschen Sie es mit Wasser und ein wenig Spülmittel oder Seifenlauge ab. (Motorradhelmvisier pflegen: So reinigen Sie es richtig)

Vorsicht bei der Innenseite des Visiers, denn diese ist beschichtet, damit sie durch die Atemluft nicht beschlagen kann. Deshalb ist es auch äußerst wichtig, dass keine scharfen Lösungsmittel zum Einsatz kommen, da diese die Beschichtung zerstören. Es ist auch keine gute Idee, das Visier unter fließendem Wasser zu säubern. Tipp: Benutzen Sie zur schonenden Reinigung am besten einen weichen Schwamm, um Kratzer auf der Oberfläche zu vermeiden.

Nicht nur das Reinigen des Motorradhelms ist wichtig

Bevor Sie das Visier nach der Reinigung wieder befestigen, sollten Sie sich auch um die Scharniere kümmern. Silikon oder auch Vaseline sind ideal, wenn Sie die Scharniere wieder gängig machen möchten. Befreien Sie die Helmscharniere vor dem Einfetten mit einem Pinsel von Staub und Schmutz.

Auch hier gilt es, keine Lösungsmittel zu verwenden. Nach dem Reinigen stellen Sie Ihren Helm mit halb geöffnetem Visier am besten in ein nicht zu warmes Zimmer, damit er gut trocknen kann. (Motorradhelm: Allgemeine Tipps zu Funktion und Schutz)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017