Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Marktforschung: Rückrufaktionen kratzen am Image von Mercedes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umfrage  

Rückrufaktionen kratzen am Image von Mercedes

30.01.2006, 12:06 Uhr | Spiegel-Online, t-online.de

Mercedes E-Klasse (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes E-Klasse (Foto: Mercedes-Benz) Wenn ein Autohersteller Fahrzeuge in die Werkstätten zurückrufen muss, hat das ungeahnt heftige Auswirkungen. Einer Marktforschungsumfrage zufolge verliert beinahe die Hälfte der Befragten durch Rückrufaktionen das Vertrauen in die Marke. Besonders negativ fiel Mercedes auf.

Rückrufe 2005 Mercedes liegt vorne
Auto-Finanzierung Günstige Kredite
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Rectangle Auto

VW folgt auf Platz zwei
Aktuell verbinden Deutschlands Autofahrer der Umfrage der Nürnberger Marktforschung "Puls" zufolge Mercedes am stärksten mit Rückrufaktionen. Auf die Frage "Welche Automarke ist Ihnen im vergangenen Jahr durch Rückrufaktionen besonders aufgefallen?" antworteten 22,8 Prozent mit Mercedes. Dies führt Puls-Geschäftsführer Konrad Weßner unter anderem auf die große Rückrufe im März 2005 zurück, bei der Mercedes 1,3 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten habe holen müssen. Mit Abstand folge Volkswagen mit 5,1 Prozent der Befragten. Bei allen anderen Marken bewegen sich die Werte der Mitteilung zufolge in einem sehr niedrigen Bereich. Befragt wurden rund 2000 potentielle Autokäufer.

Foto-Show Die günstigsten Kleinwagen
Eco-Autos Wirtschaftlich und ökologisch Top

Rückrufe erschüttern das Vertrauen
Rückrufaktionen von Autoherstellern schaden dem Markenimage zudem weit mehr als bisher bekannt: Rückrufe erschüttern zumindest kurzfristig das Vertrauen von 45 Prozent der Autokäufer in die betroffene Marke. Vor allem bei Neuwagenkäufern zerschlagen Rückrufaktionen viel Porzellan. 19,3 Prozent der am Neuwagenkauf Interessierten geben an, eine Rückrufaktion schädige das Vertrauen in die betroffene Marke "sehr stark", bei weiteren 30,9 Prozent ist das Vertrauen "stark" beschädigt.

Foto-Show Die Verlierer des TÜV-Reports 2005
Foto-Show Die Sieger des TÜV-Reports 2005

Unterbrecher Fahrschool
#
#

Kaufentscheidung wird beeinflusst
Nicht nur das Image einer Automarke leidet durch eine Rückrufaktion erheblich, selbst reale Kaufentscheidungen werden laut Puls-Studie offensichtlich beeinflusst. Denn 5,5 Prozent der Befragten geben an, es sei "sehr wahrscheinlich", dass sie durch eine Rückrufaktion vom Kauf ihrer bevorzugten Automarke Abstand nehmen. Für weitere 14,5 Prozent der potentiellen Autokäufer ist dies immerhin noch "wahrscheinlich".

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Weitere Auto-Themen:

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal