Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Sport-Volkswagen: VW Golf GTI wird 30 Jahre alt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sport-Volkswagen  

Jubiläum: 30 Jahre Golf GTI

10.02.2006, 12:39 Uhr | mid, mid

VW Golf GTI (Foto: VW)VW Golf GTI (Foto: VW) Es war eine Schnapsidee: Vor 30 Jahren heckte eine Hand voll Entwicklungsingenieure bei Bier und Schnittchen eine straßentaugliche Rennversion des gerade auf den Markt gekommenen Kompaktwagens Golf aus. Der Konzernvorstand bekam davon erst Wind, als die abenteuerlichen Pläne wasserdicht waren. So will es die Legende. Tatsache ist: Der damals geborene Golf GTI ist bis heute über anderthalb Millionen Mal verkauft worden. Das hatte 1976 wirklich keiner geahnt.

Foto-Show 30 Jahre Golf GTI
Foto-Show VW Golf GTI
Foto-Show VW Golf R32
Auto-Finanzierung Günstige Kredite

Rectangle Auto

Erschwinglicher Renner...
"Der schnellste Volkswagen aller Zeiten", wie der Werbeslogan versprach, war tatsächlich etwas ganz Neues. Bis zum Erscheinen des Golf GTI gab es Sportwagen nur in den großen und teuren Klassen. Der kompakte Renner aus Wolfsburg aber kostete erschwingliche 14.000 Mark und lieferte dafür Schalensitze, verbreiterte Kotflügel, einen Golfball als Schaltknauf und nicht zuletzt stolze 110 PS. So brachte er es in rund neun Sekunden auf Tempo 100; erst bei der 182 km/h-Markierung des Tachos war Schluss für den 1,6-Liter-Benziner.

Unterbrecher Fahrschool
#
#

...wird zum Verkaufsrenner
Volkswagen rechnete 1976 mit jährlichen Verkäufen von 5000 Stück. Doch noch im gleichen Jahr gab es 50.000 Kunden-Bestellungen, der Golf GTI wurde zum Selbstläufer. Mancher Autofahrer schätzte das Understatement dieses Sportwagens im Schafspelz, andere interessierte genau das Gegenteil. Bastler und Tuner entdeckten den Renn-Golf als Objekt zum Aufmotzen und Tieferlegen: eine gigantische Vielfalt an Leichtmetallfelgen, Sportlenkrädern und Zubehörteilen kam auf den Markt. Tuning-Werkstätten wie Abt oder Nothelle erreichten mit individualisierten Versionen des GTI in den 70ern und 80ern ihre erste Blüte.

Foto-Show VW Golf
Foto-Show VW Golf Plus
Foto-Show VW Polo GTI
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Die Nachfolger des Ur-GTI
Der Golf II kam 1984 gleich in sieben GTI-Varianten mit bis zu 160 PS auf den Markt. Der Golf III begnügte sich 1991 zuerst mit drei GTI-Modellen, zur 20-Jahr-Feier folgten drei weitere. Der große GTI-Rausch war jedoch vorbei: Die Konkurrenz hatte mittlerweile eigene schnelle Kompaktwagen auf den Markt gebracht, der GTI versank im sportlichen Mittelmaß. Der aktuelle Golf GTI versucht mit 200 PS für 24.200 Euro, den Mythos lebendig zu halten. VW widmet seinem Erfolgsmodell nun eine Sonderschau im Wolfsburger Automuseum mit allen fünf mittlerweile gebauten Generationen. Darunter auch ein Rallye-Weltmeisterauto von 1986 oder ein getunter GTI aus der Fan-Szene.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal