Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Die beliebtesten Autos im Netz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internet Auto Award 2006  

Die beliebtesten Autos im Netz

03.04.2006, 11:20 Uhr | T-Online

Audi ist für viele die beliebteste Marke (Foto: Audi)Audi ist für viele die beliebteste Marke (Foto: Audi) Über eine halbe Million Stimmabgaben machen den Internet Auto Award auch in diesem Jahr zum größten europäischen Internet-Publikumspreis in der Automobilbranche. Bereits zum fünften Mal wählten die Internet-Nutzer ihre beliebtesten Fahrzeuge in acht Kategorien. Publikumsliebling und großer Gewinner war Audi. Mit A3, A4 und A6 entschieden die Ingolstädter die Rubriken "Kompaktwagen", "Mittelklasse" sowie "Obere Mittel- und Oberklasse" für sich.#

Auszeichnung für Mini & Co.
An die Spitze setzen konnte sich auch der Mini, der die Kategorie "Kleinwagen" seit Bestehen des Internet Auto Award dominiert. Die Top-Platzierung bei den "Vans und Kompaktvans" ging in diesem Jahr an den Opel Zafira, bei den "Geländewagen" kletterte der VW Touareg ganz nach oben aufs Treppchen. In der Kategorie "Sportwagen und Coupés" setzte sich der 911er von Porsche durch, bei den "Cabrios" war der neue Astra TwinTop von Opel erfolgreich.

Die Importsieger
Die beliebtesten Import-Fahrzeuge des Jahres 2006 sind für die Internet-Nutzer: Peugeot 206, Seat Leon, Lexus IS, Maserati Quattroporte, Chrysler PT Cruiser, Volvo XC90, Mazda MX-5 und Lamborghini Murciélago.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Werbekampagnen gewürdigt
Nicht nur die Automobile selbst, sondern auch deren Werbung wurde von der Onlinern bewertet. Schon seit 2003 vergibt AutoScout24 einen Award für die beliebteste Autowerbung. Für die Kategorie "Beste vernetzte Automobilkampagne 2005" bewarben sich zahlreiche namhafte Agenturen. "Das Prinzip Freude" herrscht in diesem Jahr wohl bei Plan.Net, denn mit der viel beachteten Kampagne für den 1er BMW hat die Münchner Agentur die meisten Stimmen gesammelt.

Auszeichnung für BMWs xDrive
Erstmals vergab die AutoScout24-Redaktion in diesem Jahr den Sonderpreis "Beste Innovation" für eine neue Entwicklung aus der Automobilindustrie. Die Fachredakteure entschieden sich mehrheitlich für die xDrive Technologie von BMW. Das intelligente Allradsystem verteilt die Antriebskraft je nach Fahrsituation variabel und stufenlos zwischen Vorder- und Hinterachse - und trägt damit zu mehr Dynamik und mehr Fahrsicherheit bei.

160 Autos standen zur Wahl
Der Internet Auto Award wird jedes Frühjahr von AutoScout24 verliehen. Vom 26. Januar bis zum 13. März 2006 gaben Internet-Nutzer unter www.internetautoward.de ihre Stimme ab. 160 Fahrzeuge aus acht Kategorien standen zur Wahl: "Kleinwagen", "Kompaktwagen", "Mittelklasse", "Obere Mittel- und Oberklasse", "Vans und Kompaktvans", "Geländewagen", "Cabrios" sowie "Sportwagen und Coupés". In einer Sonderkategorie wurde darüber hinaus der Preis für die "Beste vernetzte Automobilkampagne 2005" vergeben.



Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal