Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Neuwagenkauf nur noch alle sieben Jahre

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DAT-Studie  

Neuwagenkauf nur noch alle sieben Jahre

20.04.2006, 12:44 Uhr | dpa, t-online.de

Deutsche behalten ihre PKW immer länger (Foto: Citroen)Deutsche behalten ihre PKW immer länger (Foto: Citroen) Die Deutschen behalten ihre Autos immer länger. Wie das Marktforschungsunternehmen Deutsche Automobil Treuhand (DAT) am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, war im vergangenen Jahr das alte Auto eines Neuwagenkäufers durchschnittlich 7,1 Jahre alt und hatte eine Laufleistung von 108.400 Kilometern. Sieben Jahre zuvor hatten die Neuwagenkäufer dagegen ihre alten Fahrzeuge im Durchschnitt nur 6,3 Jahre gefahren und dabei eine Laufleistung von 97.400 Kilometern erreicht.

Autokauf Rabatte so hoch wie nie
Foto-Show Das sind die wertstabilsten Autos
Mängelreport Jedes fünfte Auto Schrott
Autokosten Diese Modelle schonen den Geldbeutel
Mehr als Feilschen Tipps für den Autokauf
Teures Pflaster Neuwagen in Deutschland
Rückrufe Kratzer im Image
Reifen & Felgen Günstig ordern

Rectangle Auto

Gebrauchte werden noch länger gehalten
Bei Gebrauchtwagenkäufern war im Jahr 2005 der Altwagen sogar 10,7 Jahre alt und hatte eine Laufleistung von 142.340 Kilometern. Im Jahr 1998 war der Vorwagen eine Gebrauchtwagenbesitzers noch durchschnittlich 9,6 Jahre alt und war dabei 126.900 Kilometer gelaufen.

Preise für Gebrauchte sind gestiegen
Im vergangenen Jahr zahlten die Gebrauchtwagenkäufer nach DAT- Angaben für ihr "neues" Fahrzeug durchschnittlich 8.330 Euro. Im Jahr 2004 lag der Preis bei nur 7.900 Euro. Die Käufer in den alten Bundesländern gaben für den Gebrauchten im Schnitt 8.450 Euro aus, die in den neuen Bundesländern 7.580 Euro.

Auto-Finanzierung Günstige Kredite
Unterbrecher Viano Challenge

#
#

Umsätze steigen bei Neu- und Gebrauchtwagen
Die rund 6,6 Millionen Besitzumschreibungen brachten im vergangenen Jahr einen Gebrauchtwagenhandelsumsatz von 55,44 Milliarden Euro. Er lag damit 6,2 Prozent höher als im Vorjahr mit 52,22 Milliarden Euro. Gestiegen ist im Jahr 2005 auch der Pkw-Neuwagenumsatz. Erreicht wurde ein Umsatzvolumen von 79,8 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von 1,4 Prozent.

Längere Haltedauer kostet auch
Die Pkw-Besitzer ließen im vergangenen Jahr 85,5 Millionen Reparatur- und Wartungsarbeiten an ihren Autos vornehmen, heißt es in dem DAT-Bericht. Die in Ostfildern ansässige DAT beschäftigt sich seit 1931 mit dem Gebrauchtfahrzeugmarkt und ist damit nach eigenen Angaben die weltweit älteste Institution für Auto-Marktforschung.

AutoScout24 Finden Sie ihren Traumwagen
Aktuelle Meldungen Autogramm

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal