Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Sportwagen: Der legendäre Melkus RS 1000 lebt wieder auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Melkus RS 1000  

Legendärer Sportwagen Melkus lebt wieder auf

26.09.2006, 13:40 Uhr | t-online.de

Melkus RS 1000 (Foto: Melkus)Melkus RS 1000 (Foto: Melkus) Anlässlich des fünfzigjährigen Bestehens der Dresdener Firma Melkus legen die Ostdeutschen in Handarbeit den RS 1000 erneut auf. Die Kleinstserie von fünfzehn Sportwagen wird originalgetreu nach dem Vorbild des in der damaligen DDR produzierten Sportwagens gebaut.

XL-Foto-Show Melkus RS 1000
Foto-Show Thüringens Apollo
Foto-Show Rennpappe - der Trabant
Foto-Show Flügeltürer Mercedes-Benz 300 SL
Auto-Finanzierung Günstige Kredite
Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)DDR-Rennsportlegende baute RS 1000
Firmengründer und DDR-Rennsportlegende Heinz Melkus wollte nach der Produktion von Formel-Rennwagen in den sechziger Jahren einen Sportwagen bauen. Der Melkus RS 1000 sollte sowohl für den Straßeneinsatz wie für die Rennstrecke taugen. Die Idee wurde mit viel Idealismus, technischen Verstand und politischen "Kunstgriffen" 1969 in die Tat umgesetzt. Einzigartig in der DDR war die Produktion von 101 Sportwagen unter den Bedingungen der sozialistischen Planwirtschaft. Ein Teil der Fahrzeuge wurde damals zu Rennveranstaltungen genutzt. Denn der Melkus RS 1000 ist der einzige echte Sportwagen aus der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik - achtzig Stück des 1969 bis 1980 gebauten RS 1000 gibt es noch heute.

Foto-Show Lotus Europa S
XL-Foto-Show Britische Edel-Sportwagen
Foto-Show Die kultigsten Sportwagen
Foto-Ticker Alle Neuheiten auf dem Pariser Autosalon

Zweitakter hochgezüchtet
Die flache Flunder sah mit seiner langen Haube und dem schwungvollen Design einem Lotus nicht unähnlich. Das Highlight waren die Flügeltüren des RS 1000. Optisch stand der ostdeutsche Sportwagen der westlichen Konkurrenz also in nichts nach. Selbst mit seiner einfachen Technik konnte der Melkus überzeugen: Der Dreizylinder-Zweitakter, der normalerweise im Wartburg werkelte, wurde von den Technikern auf 70 PS getrimmt. In Verbindung mit dem nur 680 Kilogramm leichten Sportcoupé sorgte dies für eindrucksvolle Fahrleistungen. Die Rennversion leistete bis zu 90 PS, damit kam der Ost-Ferrari immerhin auf Tempo 170.

Top Ten Diesel-Benziner-Vergleich
Auf einen Blick Die rentabelsten Diesel
Kostenrechner Diesel oder Benziner?
Vergleich Diese Diesel lohnen sich schon bei 15.000 km im Jahr

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Für knapp 50.000 Euro startet der DDR-Sportwagen
Der erste von insgesamt 15 originalgetreu nachgebauten DDR-Sportwagen der Marke Melkus verlässt im Oktober 2006 die Werkstatt. Das weitgehend aus alten Wartburg-Teilen montierte Gefährt wird derzeit in Dresden am Standort der Firma Melkus in Handarbeit gefertigt. Pro Fahrzeug sind bis zu vier Fachkräfte rund einen Monat lang beschäftigt. Der Preis für das Basismodell liegt bei 48.000 Euro, die Rennausführung mit Straßenzulassung ist für rund 55.000 Euro zu haben.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Juniorchef Sepp Melkus mit dem RS 1000 (Foto: ddp) Nachfolger RS 2000 geplant
Mit dem RS 2000 will Melkus einen wieder erkennbaren Nachfolger des RS 1000 auf die Räder stellen. Das Sportcoupé mit 150 bis 200 PS soll wieder Flügeltüren tragen und alltagstauglich sein. Mit der Produktion des Leichtbau-Sportwagens könnte in der zweiten Jahreshälfte 2007 begonnen werden. Etwa zwanzig Melkus RS 2000 könnten dann pro Jahr für etwa 60.000 Euro verkauft werden.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal