Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Winterreifen: Reifenhersteller kommen mit Produktion nicht nach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Winterreifen  

Hersteller kommen mit Produktion nicht nach

31.10.2006, 16:04 Uhr | dpa, t-online.de

Den Händlern gehen die Winterreifen aus (Foto: dpa)Den Händlern gehen die Winterreifen aus (Foto: dpa) Winterreifen werden nach Einschätzung des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk (BRV) zur Mangelware. Die bevorstehende Mehrwertsteuer-Erhöhung und die in die Straßenverkehrsordnung aufgenommene Winterreifen-Pflicht hätten zu einer stark erhöhten Nachfrage geführt. "Viele Händler haben bereits jetzt Probleme, Reifen zu bekommen", sagte Geschäftsführer Peter Hülzer. Wenn es wirklich kalt werde, spitze sich diese Situation wahrscheinlich weiter zu. Insbesondere bei preiswerten Fabrikaten seien die Lager schon jetzt teilweise geräumt.

Winterreifen-Test Billig lohnt nicht
Test Billig-Winterreifen 195/65 R15 T
Test Winter- und Ganzjahresreifen 185/60 R14 T
Tipps So machen Reifen nicht schlapp
Q, Y, T Was diese Reifenmarkierungen bedeuten
Reifen gesucht? Hier günstig ordern!

Rectangle Auto

1,5 Millionen mehr produziert
"Ich kann die Industrie langsam nicht mehr verstehen", sagte Hülzer. Es seien zwar für diese Saison rund 1,5 Millionen mehr Winterpneus produziert worden, aber das reiche bei weitem nicht aus. "Man konnte damit rechnen, dass es diesen Run auf Winterreifen gibt", sagte Hülzer. Die Industrie habe aber offenbar dennoch gezögert, weil nicht klar gewesen sei, ob die "Geiz-ist-geil-Mentalität" anhalte oder ob es zu einem Mehrwertsteuer-Kaufrausch kommt.

Von Alfa bis Mercedes Diese Diesel lohnen sich schon bei 15.000 km
Von Opel bis VW Diese Diesel lohnen sich schon bei 15.000 km
Autos in Videos: Neue Modelle in bewegten Bildern
AutoScout24 Finden Sie ihren Traumwagen

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Wartezeiten und steigende Preise
Hülzer rät Autofahrern auch deshalb zur Eile, weil es schon jetzt neben den Lieferengpässen zudem bei den Montageterminen Wartezeiten gebe. "Einige Händler sind schon eine Woche im Voraus ausgebucht, wenn es kalt wird, kann es sein, dass Kunden bis zu drei Wochen auf einen Werkstatt-Termin warten müssen." Zudem sei es möglich, dass wegen der Knappheit auch die Preise noch anziehen. "Bisher liegen die Preise leicht über Vorjahresniveau", sagte Hülzer. Die Industrie habe die Preise um durchschnittlich drei Prozent erhöht.

ADAC-Werkstatttest Viele Mängel
XL-Foto-Show Werkstatttest - Marken, Werkstätten, Noten
Foto-Show Die wichtigsten Rabatt-Aktionen (August 2006)
Artikel-Show Rabatte von Alfa bis VW
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Aktuelle Meldungen Autogramm

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Run auf Sommerreifen im Frühjahr?
Hülzer geht außerdem davon aus, dass sich die derzeitige Sparsamkeit vieler Autofahrer im Frühjahr auswirken wird. "Da haben viele einfach ihre alten Winterreifen weiter gefahren." Deshalb seien in diesem Jahr eine Million Sommerreifen weniger verkauft worden. Insgesamt liege der geschätzte Gesamtabsatz für 2006 mit knapp 48 Millionen Pneus leicht über Vorjahresniveau. "Wir könnten wahrscheinlich mehr verkaufen, wenn wir mehr hätten", sagte Hülzer.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal