Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

EU-Vergleich: Neuwagen werden immer stärker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EU-Vergleich  

Schweizer haben die dicksten Kisten

29.11.2006, 15:32 Uhr | mid, t-online.de

Schweizer haben die stärksten Autos (Foto: Audi)Schweizer haben die stärksten Autos (Foto: Audi) Die Schweizer geben mächtig Gas: In dem Alpenland verfügt ein neuer Pkw im Schnitt über 146 PS Leistung. Der westeuropäische Neuwagen leistet durchschnittlich lediglich 115 PS. Das hat ein von der Unternehmensberatung Polk durchgeführter Vergleich der Neuwagenkäufe in 18 westeuropäischen Ländern ergeben.#

Fototicker Essen Motor Show 2006
PS-Protze Fünf Kleine zwischen 150 und 197 PS
Reifen gesucht? Hier günstig ordern!

Rectangle Auto

In Deutschland 126 PS
Auch in Schweden hat man gerne ordentlich PS unter der Haube - 142 Pferdestärken gönnen sich die Skandinavier im Schnitt. Die durchschnittliche PS-Zahl von Neuwagen in Deutschland liegt heute mit 126 Pferdestärken um 60 Prozent höher als noch 1981. Damals gaben sich die deutschen Autofahrer mit 79 PS zufrieden.

Falk Textlink

"Gemächliche Italiener"
Am unteren Ende der PS-Rangliste liegen die Neuwagen in Portugal, Italien und Frankreich. Dort gibt sich der Autokäufer im Mittel mit rund 100 PS zufrieden.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Hubraum wächst mit
Auch der Hubraum deutscher Neuwagen ist in den vergangenen Jahren gewachsen. Heute beträgt er im Schnitt 1,86 Liter, knapp 0,2 Liter mehr als noch 1981. Der durchschnittliche europäische Neuwagen verfügt über 1,74 Liter Hubraum. Mit rund zwei Litern rangieren auch beim Hubraum Schweden und die Schweizer an der europäischen Spitze, in Portugal liegt der Schnitt bei 1,5 Litern.

Kleinster Motor: 54 PS
Die nationalen Abweichungen gründen vor allem auf der unterschiedlichen Kaufkraft der Länder sowie auf der jeweiligen Vorliebe für die einheimischen Hersteller. Der kleinste von einem schwedischen Hersteller angebotene Motor ist zurzeit mit Abstand ein 1,6 Liter großes Otto-Triebwerk mit 100 PS im neuen Volvo C30. Fiat hingegen liefert den Panda mit einem 54 PS-Motor aus.

XL-Foto-Show Volvo C30
XL-Foto-Show Fiat Panda 100 HP
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern
Aktuelle Meldungen Autogramm

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal