Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Straßenverkehr: Wichtige Änderungen für Autofahrer 2007

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Mobilität wird nächstes Jahr teurer

08.12.2006, 15:15 Uhr | ADAC, mid, t-online.de

2007: Autofahren wird teurer (Montage: T-Online)2007: Autofahren wird teurer (Montage: T-Online) Das Jahr 2007 bringt für die deutschen Autofahrer zahlreiche Änderungen. Darunter viele, die das Autofahren teurer machen. Aus Umweltgründen drohen zusätzlich Mobilitätseinschränkungen. Der ADAC hat die wichtigsten beschlossenen und geplanten Neuerungen zusammengestellt.#

Zum Durchklicken Die wichtigsten Änderungen 2007
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern
Reifen gesucht? Hier günstig ordern!

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Mehrwertsteuer verteuert nicht nur Neuwagenkauf
Vor allem die Erhöhung der Mehrwertsteuer wirkt sich auf das Portemonnaie der deutschen Autofahrer aus. Nicht allein, dass sich der Anschaffungspreis eines 25.000 Euro teuren Mittelklassewagens um 650 Euro verteuert; auch auf die Kraftstoffpreise, die Reparaturkosten und die Versicherungsbeiträge wird der höhere Steuersatz aufgeschlagen. Weil dem Diesel und Benzin nun zwangsweise Biokraftstoff beigemischt wird, erhöht sich der Preis laut ADAC um weitere fünf Cent pro Liter.

Höhere Mehrwertsteuer Autokauf richtig planen
XL-Foto-Show Unterhaltskosten: Die fünf teuersten Autos
XL-Foto-Show Unterhaltskosten: Die fünf günstigsten Autos

Kürzungen für Berufspendler
Berufspendler leiden unter der Kürzung der Entfernungspauschale. Es bleibt bei 30 Cent pro Kilometer, die aber künftig erst ab einer Entfernung von 21 Kilometern zwischen Wohnung und Arbeitsstätte geltend gemacht werden können. Fahrer eines Diesel-Pkw, die keinen Filter nachrüsten lassen, zahlt aller Voraussicht nach ab 1. April einen Steuerzuschlag von 1,20 Euro pro 100 Kubikmeter Hubraum. Die Nachrüstung eines Partikelfilters soll mit einem Steuerbonus von 330 Euro gefördert werden. Neue Pkw bis 2,5 Tonnen werden künftig nur noch dann zugelassen, wenn sie die Abgasnorm Euro 4 erfüllen.
Für schwerere Fahrzeuge gibt es bis Ende des Jahres Ausnahmeregelungen.

Falk Textlink

Plakettenverordnung: Stinker bleiben stehen
Außerdem tritt zum 1. März die so genannte Plakettenverordnung in Kraft. Kraftfahrzeuge werden demnach in Schadstoffgruppen eingeteilt und mit Plaketten gekennzeichnet; besonders alte Diesel-Pkw mit schlechter Abgasnorm könnten damit von Fahrverboten in Innenstädten betroffen sein. Altfahrzeuge können ab dem 1. Januar kostenlos beim Hersteller oder Importeur zurückgegeben werden und müssen nicht mehr auf eigene Rechnung verschrottet werden.

Von Alfa bis Mercedes Diese Diesel lohnen sich schon bei 15.000 km
Von Opel bis VW Diese Diesel lohnen sich schon bei 15.000 km
Kostenvergleich Alle Marken im Überblick

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Härtere Strafen für Raser
Raser, Drängler und Drogenkonsumenten hinterm Steuer sollen künftig erheblich schärfer bestraft werden. Die Einzelheiten eines entsprechenden Vorstoßes von Bundesverkehrsminister Tiefensee sind aber noch nicht geregelt. Knöllchen aus dem europäischen Ausland ab 70 Euro können künftig auch in Deutschland vollstreckt werden. Für Fahranfänger gilt ab Sommer 2007 ein zweijähriges absolutes Alkoholverbot am Steuer; für alle anderen Autofahrer bleibt die 0,5-Promille-Grenze bestehen.

Aktuelle Meldungen Autogramm
XL-Foto-Show Autos unter 10.000 Euro

Seite weiterempfehlen

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal