Sie sind hier: Home > Auto >

Mercedes-Benz: Rückrufaktion aufgrund Defekt am Scheibenwischerschalter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes-Benz  

Knapp 130.000 Mercedes zurück in die Werkstatt

03.01.2007, 10:02 Uhr | dpa, t-online.de

Mercedes-Benz B-Klasse (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes-Benz B-Klasse (Foto: Mercedes-Benz) Wegen eines möglichen Defekts am Scheibenwischerschalter holt die Mercedes-Car Group zahlreiche Besitzer von Fahrzeugen der A- und B-Klasse sowie von C-Klasse-Kombimodellen in die Werkstatt. Dort solle dieses nicht sicherheitsrelevante Teil ausgetauscht werden, sagte ein Sprecher in Stuttgart. Die genau Zahl der betroffenen Fahrzeuge könne er nicht nennen. In Medienberichten war von knapp 130.000 Autos allein in Deutschland die Rede. Die Rückrufaktion gilt für die zwischen Mai 2005 und Mai 2006 gebauten Autos.

Foto-Show Mercedes-Benz A-Klasse
Foto-Show Mercedes-Benz B-Klasse
Foto-Show Die neue C-Klasse von Mercedes-Benz
Foto-Show A, B, C: Kennen Sie alle Mercedes-Klassen?

Mangelhafte Isolierung
Grund für den Rückruf ist nach Konzernangaben eine Fehlfunktion des Scheibenwischers: Die möglicherweise mangelhafte Isolierung des entsprechenden Schalters könne dazu führen, dass sowohl der Front- als auch der Heckwischer ausfalle. Der Schalter werde in den Werkstätten ausgetauscht.

Aktuelle Meldungen Das Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal