Sie sind hier: Home > Auto >

Rückrufaktion: Motorprobleme bei Fiat und Lancia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorprobleme: Rückruf bei Fiat und Lancia

05.01.2007, 10:11 Uhr | mid, t-online.de

Fiat Panda (Foto: Fiat)Fiat Panda (Foto: Fiat) Zurück in die Werkstatt heißt es in Deutschland für 11.560 Fahrzeuge der Marken Fiat und Lancia. Bei Fiat Panda, Punto, Idea und Stilo sowie Lancia Ypsilon und Musa, kann unter Umständen während der Fahrt der Motor ausgehen. Grund ist eine fehlerhafte Schweißnaht an der Riemenscheibe auf der Kurbelwelle, die zum Brechen des Bauteils führen kann. In diesem Fall erhält die Motorsteuerung kein Signal mehr über die Drehzahl des Triebwerks und schaltet dieses aus.

Foto-Show Rückruf bei Fiat und Lancia
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern



Austausch dauert 90 Minuten
Lancia Ypsilon (Foto: Lancia)Lancia Ypsilon (Foto: Lancia) Betroffen sind laut "ams" Fahrzeuge mit Ottomotoren zwischen 1,1 Litern und 1,4 Litern Hubraum aus dem Produktionszeitraum August 2005 bis Mai 2006. Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben. In der Werkstatt erfolgt eine Kontrolle des Bauteils, ein eventuell erforderlicher Austausch dauert 90 Minuten. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.#
Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017