Sie sind hier: Home > Auto >

Auto-Rabatte sind zur Zeit so hoch wie nie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuwagen  

Auto-Rabatte sind zur Zeit so hoch wie nie

20.03.2007, 10:22 Uhr | dpa, t-online.de

Citroën Xsara Picasso (Foto: Citroën)Citroën Xsara Picasso (Foto: Citroën) Die schwachen Verkaufszahlen zu Jahresanfang haben nach einem Pressebericht zu noch aggressiveren Rabattaktionen der Hersteller geführt. So sei im März bei Hersteller-Aktionen, Händlernachlässen, Gebrauchtwagen-Überzahlungen und Tageszulassungen ein Rabatt von im Schnitt gut 18 Prozent gewährt worden, berichtete die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf eine Studie des von dem Gelsenkirchener Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer geleiteten Center Automotive Research. Insgesamt seien 168 Hersteller-Rabattaktionen ausgewertet worden. In den kommenden Monaten sei wieder mit einem Rückgang der Rabatte zu rechnen, sagte Dudenhöffer.

XL-Foto-Show Hier gibt es hohe Rabatte
XL-Foto-Show Die beliebtesten Autos 2006
Hot oder Schrott? Das große Voting

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Neuwagen-Zulassungen auf historischem Tiefstand
Der deutsche Automarkt habe im Januar und Februar den Ausfall der vorgezogenen Verkäufe aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung zum Jahreswechsel "verdauen" müssen. Mit nur noch 33,9 Prozent im Januar und 35 Prozent im Februar ist der Anteil der Privatkunden an den Neuwagen-Zulassungen nach den Erkenntnissen des Autoexperten auf einen historischen Tiefstand gesunken. Als Reaktion darauf seien die Rabattaktionen noch einmal erweitert worden.

Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe

Citroën ist Spitzenreiter
Spitzenreiter bei den Rabattaktionen ist nach der Studie Citroën mit einem Rabatt von - je nach Modell - bis zu 29 Prozent. Es folgen Hyundai, Fiat, Peugeot, Opel, Skoda und Renault. Rabatte von bis zu 17,2 Prozent seien aber auch beim Kauf eines Volkswagens möglich. "Die Rabattaktionen werden für den Kunden immer undurchsichtiger", sagte Dudenhöffer. Statt direkter Preisnachlässe würden etwa sogenannte "All-inclusive-Pakete" angeboten, in denen etwa Fahrzeugfinanzierung, Versicherung, Wartung und Anschlussgarantien bereits enthalten seien. Darüber hinaus lohne es sich jedoch auch weiterhin, beim Händler über zusätzliche Nachlässe zu verhandeln. "Es ist immer ratsam bei verschiedenen Autohäusern Angebote hereinzuholen", sagte Dudenhöffer.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal