Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Automesse AMI Leipzig: Thema Umwelt sorgt für Verunsicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

AMI Leipzig  

Thema Umwelt sorgt für Verunsicherung

16.04.2007, 11:24 Uhr | mid, mid

Audi A3 TDI e Sportback (Foto: Audi)Audi A3 TDI e Sportback (Foto: Audi) Als wichtigste deutsche Automobilmesse zum Jahresbeginn öffnet die Auto Mobil International (AMI) jetzt in Leipzig (14. bis 22. April) ihre Tore. Trotz der über 100 Premieren und der sommerlichen Temperaturen ist die Stimmung auf dem Messegelände unterkühlt.#

XL-Foto-Show Die Spritsparer in Leipzig
XL-Foto-Show Die Neuheiten auf der AMI in Leipzig
VCD-Öko-Autos Autofahrer-Typen
XL-Foto-Show Umweltfreundliche Autos für Stadtmenschen
XL-Foto-Show Umweltfreundliche Autos für Pragmatiker
XL-Foto-Show Umweltfreundliche Autos für Familien
XL-Foto-Show Umweltfreundliche Autos für Sportwagenfahrer
XL-Foto-Show Umweltfreundliche Luxus-Autos
Porsche-Enkel Ferdinand Piëch - 1-Liter-Auto machbar

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Thema Umwelt beherrscht die Messe
Zum einen ist der Rückgang der Pkw-Zulassungen im ersten Quartal mit rund zehn Prozent höher ausgefallen als von den meisten erwartet, zum anderen sieht sich die Branche durch die hoch kochende Klimadiskussion häufig zu überhasteten Reaktionen gezwungen. So werben viele Hersteller damit, dass einzelne ihrer Fahrzeuge oder auch ganze Flotten eine geringere Menge an Schadstoffen ausstoßen als der Wettbewerb. Alle Innovationen werden durch die Diskussion über CO2-Ausstoß pro Kilometer in das Abseits gedrängt.

Öko-Modelle im Fokus
Viele Marken stellen daher ihre Spritsparkonzepte in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts. Ford etwa präsentiert hier erstmals den kompakten Focus in einer preis- und klimagünstigen Erdgas-Version. Audi hat die Diesel-Motoren seiner Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge noch schnell einer Spritsparkur unterzogen - Eingriffe in die Motorsteuerung und neu gestaffelte Gänge sollen deutliche Verbrauchsvorteile bringen. VW geht mit dem Passat Blue Motion noch einen Schritt weiter und hat zusätzlich den Windwiderstand der Karosserie gesenkt.

XL-Foto-Show Die Kompaktklasse wächst
XL-Foto-Show Das ist der neue Toyota Auris
XL-Foto-Show Studie Toyota Auris

Neue Konzepte nur Visionen
Wirklich neue Sparkonzepte finden sich jedoch nur auf den Konzeptfahrzeug-Ständen der Hersteller. Honda zeigt seine Vision eines Hybridantriebs für Kleinwagen - die Elektro-Otto-Kombination steckt dabei unter dem Blech eines flotten Sportcoupés. Die emissionsarme Wasserstoff-Brennstoffzelle findet sich etwa in der Peugeot Cabrio-Studie "Epure" oder bei Toyota im "Fine-S Concept", einem vier Meter langen, superflachen Sportwagen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Wo geht es lang?
Die derzeitige Lage mit den vielen unterschiedlichen Äußerungen der Branchenteilnehmer erschwert nicht nur den Kunden einen echten Marktüberblick in Sachen Umweltfreundlichkeit, sondern setzt auch die Hersteller selbst unter Druck. Als Resultat scheint derzeit niemand genau zu wissen, wohin die Reise eigentlich geht und was künftig von der Politik beziehungsweise den Verbrauchern zu erwarten ist.

XL-Foto-Show Die neue C-Klasse von Mercedes-Benz
Video: Die neue Mercedes C-Klasse
Video: Letzte Testfahrten der neuen C-Klasse

Neue Mittelklässler...
Die Hoffnungen konzentrieren sich nun auf den weiteren Jahresverlauf. In Leipzig präsentieren sich auch einige Modelle, die in der Lage sein dürften, zumindest den Mehrwertsteuerschock zu überwinden. Mercedes präsentiert die neue Generation seines Bestsellers C-Klasse und haucht der blassen Vorgänger-Baureihe neues Leben ein. Auch der neue Ford Mondeo lässt seinen Vorgänger urplötzlich alt aussehen. Kräftige Karosserielinien und ein aufgewertetes Interieur sollen den Kölner Mittelklässler, der als Stufenheck, Fließheck und Kombi auf den Markt kommt, an die Spitze seiner Fahrzeugklasse katapultieren.

XL-Foto-Show Der neue Ford Mondeo
XL-Foto-Show Das Vorserien-Modell des Mondeo

...und neue Kompakte
In der Kompaktklasse setzen die Asiaten zum Sprung an. Toyota Auris, Kia Ceed Kombi und der Hyundai i30 werben kräftig um Marktanteile. Auf europäischer Seite nehmen hier der neue Fiat Bravo und VW Golf Variant die Herausforderung an, um mit ihren Premierenauftritt Kauflust zu erzeugen. Auch bei den Kleinst- und Kleinwagen tut sich was: Der Renault Twingo kommt nach 13 Jahren Bauzeit in seiner neuen Generation nun runder geworden daher, der Skoda Fabia setzt weiterhin auf bewährte VW-Technik zum kleinen Preis.

XL-Foto-Show Kia Cee'd
XL-Foto-Show Kia ex_cee'd
XL-Foto-Show Kia Cee'd Sporty Wagon
XL-Foto-Show Hyundai i30
XL-Foto-Show Fiat Bravo
XL-Foto-Show VW Golf Variant

Es gibt auch rasante Autos zu sehen
Auch zu schauen gibt es Einiges. Der Audi A5 zeigt seine eleganten Coupéschwünge erstmals in Deutschland, Porsche ist mit dem Rennwagen RS Spyder präsent, um superlative Technik zu demonstrieren. Alfa Romeo tritt mit dem rasant gezeichneten 8C Competizione nun auch in der Luxus-Sportwagen-Klasse an. Erstmals vertreten ist der polnisch-schwedische Hersteller Leopard. Der Kleinserienhersteller zeigt seinen handgefertigten Roadster im Retro-Stil, der angeblich auch bei Prinz Charles in der Garage steht.

XL-Foto-Show Porsche RS Spyder
XL-Foto-Show Alfa Romeo 8c Competizione
XL-Foto-Show Der neue Audi A5
XL-Foto-Show Der neue Audi S5

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Keine Frühlingsgefühle
Die über 100 neuen Modelle, von denen nicht wenige in Leipzig erstmals auf deutschem Boden zu sehen sind, und ein Abflauen des Mehrwertsteuerschocks sollen dafür sorgen, dass am Jahresende noch mindestens das Zulassungsergebnis aus 2006 erreicht wird. Ob dies tatsächlich noch möglich ist, steht derzeit in den Sternen und lässt daher wohl keine echten Frühlingsgefühle auf dem Leipziger Messegelände aufkommen.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal