Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Öko-Mobil: Bei Volkswagen soll 1-Liter-Auto schon 2009 kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

1-Liter-Auto soll schon 2009 kommen

02.05.2007, 16:46 Uhr | ots; T-Online, t-online.de

Kommt das 1-Liter-Auto schon 2009? (Foto: dpa)Kommt das 1-Liter-Auto schon 2009? (Foto: dpa) Die Planung eines 1-Liter-Autos bei Volkswagen schreitet offenbar weiter voran. Nun soll das Sparauto laut einer Zeitschrift schon deutlich früher als geplant in Serie gehen.#

Foto-Show Das 1-Liter-Auto von VW
XL-Foto-Show 1,5-Liter-Auto Loremo LS

Rectangle Auto

Damals zu teuer
Aufsichtsratschef Ferdinand Piech hatte zuvor anlässlich seines 70. Geburtstages verlauten lassen, man könne in drei bis vier Jahren einen Pkw mit einem Kraftstoffverbrauch von rund einem Liter zu realistischen Preisen entwickeln. Der Konzern hatte unter dem ehemaligen Vorstandschef Bernd Pischetsrieder die Arbeit am Spar-Mobil wegen zu hoher Entwicklungskosten eingestellt.

XL-Foto-Show VW EcoRacer
Fahrbericht Der EcoRacer im Test
XL-Foto-Show VW-Modelle und ihre Namen
Foto-Show Diese VW gingen nie in Serie

Sparauto soll 2009 kommen
Nun meldet die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr", dass der Wolfsburger Autobauer spätestens 2009 ein Fahrzeug mit einem Durchschnittsverbrauch von weniger als zwei Litern Diesel auf den Markt bringen wird. Das Ein-Liter-Auto wird aus Gründen des Luftwiderstands nur gut 1,30 Meter schmal, Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander. Viele Technik-Details stammen vom ersten Ein-Liter-Prototyp, mit dem Ex-VW-Chef Ferdinand Piëch 2002 sein Amt an Bernd Pischetsrieder übergab.

Aktuelle Meldungen Autogramm
XL-Foto-Show Die Spritsparer in Leipzig
Diesel oder Benziner? Mit Co2-Angabe Hier einfach ausrechnen lassen

30 PS aus einem Turbodiesel
Angetrieben wird das neue Öko-Mobil von einem kleinen Zweizylinder-Dieselmotor, der - unterstützt von einem Turbolader - rund 30 PS leisten wird. Bei einem Gewicht von weniger als 550 Kilogramm soll der kleine VW damit auch auf der Autobahn eine gute Figur machen.

XL-Foto-Show 1,5-Liter-Auto Loremo LS

Loremo LS (Foto: Loremo)Loremo LS (Foto: Loremo) Konkurrenz für den Loremo LS
Das Automobil-Entwicklungsunternehmen Loremo präsentierte auf dem Genfer Automobilsalon ebenfalls einen Spritsparwagen: Der schnittige Loremo LS bietet vier Sitze, soll nur 1,5 Liter Diesel verbrauchen und knapp unter 11.000 Euro kosten. Angetrieben wird der Loremo von einem Zweizylinder-Dieselmotor mit Turboaufladung, dessen Abgase mit einem Rußpartikelfilter gereinigt werden. Trotz seiner geringen Leistung von nur 20 PS soll der LS eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreichen. Beim Sprint von null auf Hundert vergehen allerdings 20 Sekunden. Auch der Loremo soll 2009 in Serie gehen.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal