Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Porsche mit der besten Qualität in den USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie  

Porsche mit der besten Qualität in den USA

08.06.2007, 13:19 Uhr | Auto-Reporter.Net

Mercedes: Kundenzufriedenheit gestiegen (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes: Kundenzufriedenheit gestiegen (Foto: Mercedes-Benz) Das Marktforschungsinstitut J.D.Power hat ihre jüngste Umfrage zur Qualität von Autos in den USA vorgestellt. Dabei hat Porsche erneut Platz 1 belegt. Eine Überraschung: Mercedes-Benz liegt nun auf dem fünften Platz. Hohes Qualitätsniveau bescheinigten Neuwagenkäufer in Nordamerika auch den Marken Lexus, Lincoln und Honda.#

XL-Foto-Show J.D. Power-Zufriedenheitsranking 2007
Grafik Alle Marken im Überblick
Foto-Show J.D.-Power US-Zufriedenheitsranking 2006
Grafik Die Ergebnisse 2006 im Überblick
XL-Foto-Show Zufriedenheitsranking der deutschen J.D.-Power-Studie 2006
Foto-Show Das US-Qualitätsranking 2006
Rectangle Auto

Große Kundenbefragung
Insgesamt wurden 97.000 Kunden zu ihren Erfahrungen in den ersten drei Monaten nach dem Kauf befragt. Anhand von 228 Kriterien wurde die Verarbeitung und Qualität bewertet. Auszeichnungen für die Hersteller gab es in verschiedenen Modellsegmenten.

XL-Foto-Show ADAC-AutomarxX: Die Qualitätssieger
XL-Foto-Show ADAC-AutomarxX; Die Qualitätsverlierer
XL-Foto-Show Die stärksten Marken im Mai 2007
XL-Foto-Show Die schwächsten Marken im Mai 2007
Auf einen Blick Alle Ergebnisse Mai 2007

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Großer Sprung nach vorne für Mercedes
Mercedes-Benz bekam Auszeichnungen für die S- und die E-Klasse sowie für den SL. Die Stuttgarter Autobauer machten mit ihrem 5. Gesamtplatz bei der Kundenzufriedenheit den größten Sprung nach vorn. 2006 hatte Mercedes-Benz noch Rang 25 der Qualitätsstudie belegt. Porsche erhielt für den Boxster einen Award für den besten kompakten Premium-Sportwagen. Honda punktete mit dem Civic und dem SUV CR-V.

XL-Foto-Show ADAC-AutomarxX: Die zehn stärksten Marken (November 2006)
XL-Foto-Show ADAC-AutomarxX: Die zehn schwächsten Marken (November 2006

Ford räumt ab
Die meisten Awards, insgesamt fünf, bekam Ford. Im Gesamtranking belegte die Marke Platz zehn und verbesserte sich um fünf Ränge. Am schlechtesten schnitten unter 35 Marken Volkswagen, Jeep, Hummer, Mazda und Land-Rover ab.

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Aktuelle Meldungen Autogramm

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal