Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

DaimlerChrysler: Zetsche will A-Klasse auslaufen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zetsche will A-Klasse auslaufen lassen

01.07.2007, 15:37 Uhr | dpa, 01.07.2007, t-online.de

Der Vorstandsvorsitzende von DaimlerChrysler, Dieter Zetsche, will nach einem Pressebericht die Mercedes A-Klasse auslaufen lassen. Nach dem Willen des Konzernchefs solle es nach dem für das Jahr 2011 vorgesehenen Modellwechsel bei der A- und B-Klasse nur noch eine Variante der Stadtautos geben, berichtet das Magazin "Wirtschaftswoche" unter Berufung auf Informationen aus dem Konzernumfeld. #

Foto-Show - Mercedes A-Klasse
Chronologie - Daimlers Ehe mit Chrysler
Panorama - DaimlerChryslers Milliardengräber
Luxusmarken - Uhr schlägt Maybach

Neues Einstiegsmodell geplant
Das neue Stadtauto solle sich an der etwas größeren B-Klasse ausrichten. Außerdem wünsche Zetsche sich ein neues Einstiegsmodell. Geplant sei ein sportlicheres Kompaktauto, mit dem der Konzern gegen die kleinen Modelle seiner Konkurrenten BMW und Audi antreten könne.

Keine Stellungnahme von DaimlerChrysler
"Zu Spekulationen über künftige Produkte geben wir grundsätzlich keine Stellungnahme ab", sagte ein Sprecher von DaimlerChrysler. Er betonte jedoch, dass die A- und B-Klasse fester Bestandteil des Produktportfolios von Mercedes-Benz seien. Beide Fahrzeugtypen liefen sehr erfolgreich. Die neue A-Klasse sei erst seit 2004 und die neue B-Klasse erst seit 2005 auf dem Markt, betonte der Sprecher.

Mehr Themen:
Fotoshow - Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster
DaimlerChrysler - Streit um den Namen "Benz" (22.06.07)
DaimlerChrysler - Millionen für Schrempp (04.06.07)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal