Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Auto und Motor: Kleinwagenkooperation von BMW und Mercedes?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW / Mercedes  

Kleinwagenkooperation von BMW und Mercedes?

04.07.2007, 17:58 Uhr | dpa, t-online.de

Kooperation von BMW und Mercedes? (Fotos: dpa)Kooperation von BMW und Mercedes? (Fotos: dpa) Mercedes und BMW verhandeln nach Informationen von "Auto Bild" über eine Zusammenarbeit bei Kleinwagen. Nach Informationen der Zeitschrift solle bereits im Juli die Entscheidung fallen, ob die Nachfolgegeneration der Mercedes A-Klasse auf Basis des Mini von BMW entwickelt wird. Ein DaimlerChrysler-Sprecher sagte dazu, Spekulationen kommentiere man nicht. Die Aussage von Mercedes-Vertriebschef Klaus Maier von Ende Juni, es gebe derzeit keine Pläne für eine weitere Zusammenarbeit mit BMW neben der bestehenden Kooperation bei Hybrid-Antrieben, gelte aber nach wie vor. Generell schließe Daimler jedoch Projekte und eine Zusammenarbeit, dort wo es Sinn mache, nicht aus.

Foto-Show Mercedes A-Klasse
Foto-Show Mercedes B-Klasse
XL-Foto-Show Der neue Mini
XL-Foto-Show Die Mini-Familie
XL-Foto-Show Die Baureihen von BMW

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Mercedes steht ohne Chrysler alleine da
"Auto-Bild" zufolge plante Mercedes bisher, die neue A-Klasse auf einer zusammen mit Chrysler entwickelten Plattform zu bauen. Nach der Trennung von Chrysler stehe Mercedes nun alleine da. Gemeinsam mit BMW ließe sich diese Lücke schließen: Beide Hersteller bräuchten einen Partner, um die Nachfolgegenerationen von A-Klasse und Mini zu geringeren Kosten als bisher zu produzieren, schreibt "Auto Bild". Und sowohl Mercedes als auch BMW könnten sich für ihre frontgetriebenen Kompaktmodelle nicht in den höherklassigen heckgetriebenen Modellplattformen bedienen. Bei BMW steige trotz guter Verkaufszahlen der Kostendruck, denn schon bei einer nicht vollständigen Auslastung der Mini-Produktion drohten rote Zahlen.

Alle Marken, alle Modelle Testbericht-Archiv
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern

BMW: Gemeinsame Plattformen sind kein Thema
BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Draeger sagte dagegen der Zeitschrift "auto motor und sport" (4.7.2007), gemeinsame Plattformen mit Mercedes seien kein Thema. Ansonsten könne er sich aber eine engere Zusammenarbeit beider Hersteller vorstellen. Neben der gemeinsamen Entwicklung von Hybrid-Antrieben mit Mercedes wolle BMW auch bei der Weiterentwicklung der Getriebe- und Motorentechnik mit dem Stuttgarter Hersteller zusammenarbeiten.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Mercedes: Neues Einstiegsmodell?
Am Montag (2.7.2007) hatte die "WirtschaftsWoche" berichtet, Mercedes wolle die A-Klasse auslaufen lassen. Nach dem Willen von Konzernchef Dieter Zetsche solle es nach dem für das Jahr 2011 vorgesehenen Modellwechsel bei der A- und B-Klasse nur noch eine Variante der Stadtautos geben. Das Nachfolgemodell solle sich an der etwas größeren B-Klasse ausrichten. Außerdem wünsche Zetsche sich ein neues Einstiegsmodell. Geplant sei ein sportlicheres Kompaktauto, mit dem der Konzern gegen die kleinen Modelle seiner Konkurrenten BMW und Audi antreten könne.

Aktuelle Meldungen Autogramm

A- und B-Klasse sind noch junge Modelle
Der DaimlerChrysler-Sprecher wollte auch diesen Bericht nicht kommentieren, sagte aber, dass sowohl A- als auch B-Klasse fester Bestandteil der Produktpalette von Mercedes seien. Bei beiden Wagen handle es sich um junge Produkte, die am Markt gut angenommen würden. Die neue A-Klasse sei erst seit 2004 und die B-Klasse erst seit 2005 auf dem Markt.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal