Startseite
Sie sind hier: Home > Auto >

Aktuelles

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seite 1 von 5

Vergleichstabellen

28.07.2007, 14:34 Uhr

Die EU-Kommission unterteilt ihren Preisvergleich in verschiedene Preisklassen: Klicken Sie weiter, um die deutschen Preise mit den Minimal- und Maximalpreisen in Europa zu vergleichen.

Indexwert. 100 steht für den billigsten Preis des Autos in EU-Staaten, die den Euro haben (Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Spanien, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Slowenien). Wenn ein Minimalpreis unter 100 liegt, handelt es sich also um eines der 14 anderen EU-Länder. Ob ein Auto in Deutschland teuer oder billig ist, erkennt man daran, ob der deutsche Wert eher am Minimal- oder Maximalwert liegt. Quelle: EU-Kommission


(Quelle: t-online.de)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2016

Anzeige
shopping-portal